Bank: stornierte Transaktionen wieder einlesen

Hallo,

Über PayJoe habe ich mir die Amazon Transaktion in eine separate Bank gezogen. Leider ist nach einer Rechnungskorrektur die Rechnungsnummer nicht mehr richtig. Nun müsste ich alle Buchungen des (Amazon)-Kontos löschen. Teilweise wurden aber schon korrekte Belege zugeordnet.
Zwischenfrage: Kann ich einzelne Buchungen (ohne Belege) löschen?

Ich sehe bei den Buchungen nur „Umsatz ausblenden“ und auf Kontoebene habe ich nur die Möglichkeit: Konto trennen, deaktivieren, löschen. Weiß aber nicht was dann mit den Transaktionen passiert.

Ich habe nun mal Testweise alle Transaktionen gelöscht. Beim erneuten Abruf dieser Bank werden aber keine alten Transaktionen wieder importiert. Wie kann ich das erzwingen?

Gruß

Hallo,

man kann keine einzelne Buchungen löschen, das ist nicht GoBD Konform.
Was man kann ist z.b. Startdatum ändern

Man kann aber Buchungen Ausblenden
Umsatz aus- oder einblenden | lexoffice Help Center.

Wahrscheinlich musst du das Konto deaktivieren und dann wieder verbinden.
Gruss

Ja ich habe auch Zahlungen

Gute Idee.
Das gelöschte Konto wird auch wieder erkannt, dass man es wieder einbinden kann.
Leider erhalte ich in LO eine Fehlermeldung. Habe alle Felder versucht anzupassen. Auch das Datum auf heute schon gesetzt.

Hab die Lösung hier gefunden: Fehlermeldungen in der Bank | lexoffice Help Center
Die Pin von PayJoe muss geändert werden

1 „Gefällt mir“

Dieses Thema wurde automatisch 2 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.