Ansicht speichern

Moin allerseits,

mittlerweile haben sich schon eine ganze Reihe von Klassifizierungsmerkmalen angesammelt.
Das macht die Arbeitsfläche etwas überladen und man scrollt sich nen Wolf. :slight_smile:
Gibt es eine Möglichkeit die Arbeitsfläche so an zu passen das sich nen Filter setzt und nur seine Spalten Anzeigen lässt die man für diesen „Ablagekorb“ benötigt.
Bis jetzt mache ich das so das ich mir die Arbeitsfläche speichere, dann meinen Filter setze und danach wieder die Arbeitsfläche zurücksetze.
Geht, ist aber etwas umständlich.

Viele Grüße

Armin

Hi,

so ganz kann ich Deinen Ausführungen noch nicht folgen.
Du meinst, dass Du abhängig vom Dokument nur die relevanten Klassifizierungsattribute angezeigt bekommen möchtest!?

1 „Gefällt mir“

Moin Steve,

'tschuldigung für die späte Antwort.

Nich ganz. Oder doch? Hmm…
Beispiel: Ich scanne meine Renteninformationen ein. Zeitraum, Versicerhungsnummer, Beiträge, usw. Dann hab ich mir nen Filter gespeichert der mir meine Bescheide rausfiltert. Nun habe ich aber auch noch alle anderen Spalten mit in der Ansicht. Wiedervorlage, usw, usw. Brauch ich für diese Sicht nicht und steht auch nix drin. Macht die Tabelle nur unnötig breit.
Weißt wie ich mein?

VG

Armin

Ah, verstehe. Und je „Filter“ (ich vermute Du meinst Favorit?) möchtest Du unterschiedliche Spalten?

Ganz genau.
Jo. Favorit, Ablage, was auch immer. :slight_smile: Bin da in verschiedene Systemen schon unterwegs gewesen.

Dazu ist mir leider keine Option bekannt.
Du könntest Dir natürlich verschiedene Arbeitsflächen anlegen und abspeichern und diese dann immer vor dem Aufruf Deines jeweiligen Favoriten laden.

Ob das in der täglichen Anwendung so praktikabel ist, kann ich schwer einschätzen, ich denke, mich würde das stören, hier immer wieder Ansichten zu wechseln.

Hab ich ausprobiert.
Nervt total. :smiley:

Hab ich mir gedacht. :smiley: