Ärtzliche Bescheinigung für den Bezug von Krankengeld bei Erkrankung eines Kindes eintragen

Moin Moin liebes Forum,

nach langem Suchen und Googeln konnte ich für meine Fragen keine Lösung finden und versuche es auf diesem Wege. (:

Einer unserer Mitarbeiter musste wegen Krankheit seines Kindes für einen Tag zu Hause bleiben und hat uns einen Schein vom Arzt mitgebracht. Dieser Schein hat die Musternummer 21 und hat dne Titel: Ärtzliche Bescheinigung für den Bezug von Krankengeld bei Erkrankung eines Kindes.

Dieser Schein ist neu für mich und ich weiß nicht so recht, was ich nun in der Fehleitverwaltung eintragen soll.

Ist es Arbeitsverhinderung mit Entgeldfortzahlung oder Krankengeld oder ist es vielleicht eine befristete Freistellung - Elternzeit - Elternzeit mit Entgeld oder vielleicht doch etwas anders? (:

Wäre lieb wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

Sollten noch weitere Informationen zur Lösung fehlen, einfach schreiben.

Besten Dank im Voraus.

MfG
Grandmasta_D

Hallo Grandmasta_D,

herzlich Willkommen in der Community. :slight_smile:

Das ist Kind krank mit Krankengeld. Dafür gibt es eine eigene Fehlzeit. Hier 2 FAQ zum Thema:

Hilft Dir dies weiter?

Hey Steve,

besten Dank die beiden Links waren in jedem Fall hilfreich und ich habe auch die Eingabemaske gefunden. Manchmal ist man doch blinder als man glaubt. (:

Es gibt extra den Button „krankes Kind“ (blau) in der Fehlzeitverwaltung und dieser wird unter Sonderurlaub geführt.
Danach kommt man dann zu den Eingabemasken in deinen Links.

Besten Dank nochmal, jetzt bin ich mal gespannt was so zurück kommt beim Senden der Meldunge, am Ende des Monats.

Bis zum nächsten Mal.

MfG
Grandmasta_D

1 „Gefällt mir“

Dieses Thema wurde automatisch 2 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.