Änderung bestehender Rechnung auf Lastschrifteinzug

Guten Morgen,

ich arbeite mit lexware faktura+auftrag (kein pro, kein premium).

Frage:
ich habe zwei Neukunden angelegt, jeweils mit ÜBERWEISUNG.
Danach jeweils eine Rechnung erstellt und versandt.
Diese Rechnungen sind noch offen; beide Kunden haben mir inzwischen SEPA-Mandate erteilt.
Diese habe ich im Kundenstamm eingepflegt und aktiviert.

Kann ich nun die Rechnungen nicht doch noch per SEPA einziehen?
Wenn ich diese nun mit pre-notificatione-Aufdruck nochmals drucken bzw. versenden will, kann ich in der Vorschau keinen entsprechenden Aufdruck sehen.

Ist für lexware diese Rechnung nun der Status ÜBERWEISUNG wie betoniert und kann nicht mit dem neuen Status LASTSCHRIFT behandelt werden?

Danke für’s Helfen.
Gruesse
Carmen

Hallo,

wenn die Kundenstammdaten geändert wurden, müssen die Kunden im Auftrag nochmal neu eingepflegt werden.

hmmmm, wenn ich die Rg. aufruf, den bisherigen Kunden rausnehm und entweder diesen oder einen anderen einsetz, speicher und dann auf Drucken → Vorschau gehe, sehe ich aber immer noch keine prenotification (obwohl die sonst erscheint)…
hab vergessen zu erwähnen, dass es sich um eine aus einer Abo-Vorlage erzeugte Rechnung handelt…
muss ich erst diese ändern, damit das dann funktioniert?

Hallo,

nein, die Abovorlage muss dazu erst mal nicht geändert werden.
Evt. liegt das Rg. Datum vor dem SEPA Mandat?

Welche Zahlungsweise wird denn in der Rechnung angezeigt?

Hallo,

ich habe den Kunden gebeten, nochmals ausnahmsweise per Überweisung zu begleichen; hat er auch gemacht.
Das Problem an sich ist ja aber noch nicht behoben.

Die Rechnung wurde am 02.05.2015 erzeugt.
Das Lastschriftmandat habe ich zwar zeitlich erst danach erhalten, bei dessen Anlage aber sowohl das Anlagedatum auf April und das Erhalten-Datum auf März gesetzt.
Und auch danach nochmals den Kunden rausgenommen, einen anderen eingesetzt, gespeichert und den richtigen danach wieder eingefügt.
Ohne Erfolg.
Und inzwischen habe ich auch keine Idee mehr, woran es noch liegen könnte.

In der Rechnung selbst sehe ich keine Zahlweise - nur die Frist/Kondition 10 Tage netto und die Lieferkondition frei Haus.

Bin mal gespannt, ob im nächsten Abolauf das dann richtig gemacht wird.


Gruss,
Carmen

Hallo Carmen,

und, läuft es nun wie gewünscht?

Da zu diesem Thema seit >2 Monaten keine Aktivität besteht und die Nachfrage(n) bisher auch unbeantwortet sind, gehe ich davon aus, der Sachverhalt hat sich geklärt und schliesse es daher.

Sollten doch noch Fragen offen sein oder Anmerkungen notwendig, bitte ein neues Thema eröffnen.

Danke.