Abschlagszahlungen vom Kunden

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen?

Ich benutze Lexware financial office professional und habe in der Warenwirtschaft bei einem Kunden mehrere offene Posten (Rechnungen). Jetzt hat der Kunde aber mehrere Abschlagszahlungen getätig, die ich nicht mit den einzelnen Rechnungen abgleichen kann. Da es immer höhere Summen waren.

Jetzt meine Frage, wie kann ich diese Abschlagsummen mit den offenen Posten abgleichen, so dass diese bezahlt sind?

:confused: Ich hoffe Ihr habt meine Frage verstanden? :confused: Es geht darum, dass wir errausfinden möchten, was tatsächlich noch offen ist an Rechnungen bei dem Kunden. Vielleicht ist es jetzt verständlicher.

Vielen Dank im Vorraus.

Hallo Cheftippse,

das ist eigentlich recht einfach.

Du gehst über Extras - Zahlungseingang oder auf den Reiter Offene Posten in der Kundenansicht. Dann die älteste Rechnung nehmen, Zahlungseingang erfassen über die rechte Maustaste aufrufen und den Zahlbetrag der ältesten Abschlagszahlung eingeben. Ist der Betrag höher als der Rechnungsbetrag, dann gibt den Rechnungsbetrag an und notiere die Differenz.

Dann auf die nächstälteste, bei welcher Du zunächst die verbleibende Differenz als Zahlbetrag eingibst. Ist diese noch immer höher als der Rechnungsbetrag, die dann verbleibende Differenz wieder merken. Ist sie kleiner, nimmst Du die nächste Abschlagszahlung und davon den fehlenden Betrag und markierst als bezahlt. Dann wird vermutlich auch von dieser Abschlagszahlung eine Differenz bleiben, welche Du notierst… Das machst Du so lange bis entweder alle Abschlagszahlungen oder alle Rechnungen abgearbeitet sind.

Normalerweise dürfte ersteres zuerst eintreten. Dann verbleiben die jüngsten offenen Rechnung ohne Zahlung bzw. nur mit Teilzahlung.