5x Paypal pro Geschäftsfall

Moin,
ich nutze u.a. PayJoe und PayPal in LexOffice. Ich habe für $20 etwas gekauft. Mir scheint, das keine Gebühren einbehalten wurden?
Denn…


Leider sieht man im Screen nicht das es sich wohl um PayPal Konten handelt (über PayJOe und einmal direkt).
Ich würde jetzt 4 von den 5 Transaktionen als Geldtransit markieren und die 5. dann dem Rechungsbeleg zuordnen?!
Meinung?

  1. Sollte ich ein PP Konto lieber raus schmeißen? Da PayJoe ja eh alle Transaktionen erfasst…

Gruß

Moin, wenn du Paypal über Payjoe eingebunden hast, warum dann zusätzlich noch in lexoffice?
Klingt für mich nach doppelt gemoppelt.

Ja, hab ich mittlerweile auch gelöscht und belasse nur das von PayJoe drin.
Schade, dass ich dort trotzdem noch so viel manuell zuweisen (Geldtransit) muss. Ich hoffe LO lernt.

Bei werden die Transaktionen von Konto auf Paypal automatisch als Geldtransit erkannt, so war das bei der letzten zumindest.
Ich nutze für Paypal nicht die Anbindung über Payjoe

Dieses Thema wurde automatisch 90 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.