Forum unterstützen

Nachtzuschläge nicht sozialversicherungs- und steuerfrei

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

bonabu
Mitglied

Beiträge: 11
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 20:32
Danke gesagt: 5 Mal

Nachtzuschläge nicht sozialversicherungs- und steuerfrei

Beitragvon bonabu » Fr 12. Sep 2014, 10:49

Guten Tag liebe Community!

Ich würde mich freuen, wenn Sie/Ihr eventuell eine Lösung zu folgendem Problem hättet:

Gegenstand: Bei der Lohnabrechnung möchte ich Lohn Nachtzuschläge sozialversicherungs- und steuerfrei berechnen. Hierzu wähle ich Lohnart Nummer 11 (Nachtzuschlag 25% steuerfrei) aus.

Problem: Das Programm rechnet den sozialversicherungs- und steuerfreien Nacht(- und Feuertagszuschlag) fälschlicherweise zum sozialversicherungs- und steurpflichtigen Gehalt hinzu.

Leider konnte ich bislang nicht herausfinden, wo mein Fehler liegt. Ich würde mich über jeden Hinweis freuen!

Viele herzl. Grüße

bonabu
Zuletzt geändert von bonabu am Fr 12. Sep 2014, 10:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nadine Faupel
Mitglied

Beiträge: 248
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 11:25
Lexware-Software: LFO premium
Wohnort: Großwechsungen
Danke gesagt: 1 Mal
Danke erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachtzuschläge nicht sozialversicherungs- und steuerfrei

Beitragvon Nadine Faupel » Mo 15. Sep 2014, 11:40

Hi

das hat mit der Grundlohnberechnung zu tun schaue mal hier in den Anhang, da wird es genau erklärt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Nadine Faupel am Mo 15. Sep 2014, 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße

Nadine

bonabu
Mitglied

Beiträge: 11
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 20:32
Danke gesagt: 5 Mal

Re: Nachtzuschläge nicht sozialversicherungs- und steuerfrei

Beitragvon bonabu » Di 23. Sep 2014, 17:54

Hallo,

vielen, vielen Dank für die perfekte Antwort! Es hat wunderbar funktioniert. :)

Viele Grüße

Bonabu


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste