Forum unterstützen

Abweichung ELStaM / L+G-Stammdaten

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

umitsch
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 12:59
Lexware-Software: Lohn+Gehalt plus

Abweichung ELStaM / L+G-Stammdaten

Beitragvon umitsch » Di 10. Jan 2017, 15:12

Hallo.

Im Oktober 2016 hatte ich nach Abruf der ELStaM-Änderungslisten die neuen Steuermerkmale einer Mitarbeiterin übernommen: Neue Steuerklasse 5, "Faktor 0".

Nach Installation des 2017er Updates erhielt ich einen Hinweis, dass ein Problem besteht bezüglich des Steuer-"Faktors", der in den Stammdaten mit "1,0" gespeichert ist. Leider habe ich den Scout versehentlich geschlossen, ohne mir die Einzelheiten anzuschauen, und bei erneutem Aufruf werden keine Probleme gelistet.

Gibt es einen Weg, diese Unstimmigkeit zu korrigieren?

Im voraus danke für jeden hilfreichen Tipp.

Viele Grüße
Uschi

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 6150
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 519 Mal
Danke erhalten: 567 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abweichung ELStaM / L+G-Stammdaten

Beitragvon Steve Rückwardt » Do 12. Jan 2017, 17:55

Hallo Uschi,
bei erneutem Aufruf werden keine Probleme gelistet
wenn keine Probleme im Scout angezeigt werden, ist davon auszugehen, dass es auch keine gibt. :)
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2018 | FiMa 2019 | fo plus 2018
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

umitsch
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 12:59
Lexware-Software: Lohn+Gehalt plus

Re: Abweichung ELStaM / L+G-Stammdaten

Beitragvon umitsch » Fr 13. Jan 2017, 13:23

Hallo und danke für die Rückmeldung!

Ich wünschte, der Scout hätte Recht! Fakt ist, dass der Steuerfaktor 1 tatsächlich in den Stammdaten erfasst ist, obwohl die Daten aus der ELStaM-Änderungsliste 1 : 1 übernommen wurden.

Werde checken, ob dieser Faktor, der auf die Steuerklasse 5 ja nun gar nicht angewendbar ist, irgendeine Auwirkung auf die Lohnsteuerberechnung hat. Falls nicht, werde ich die Macke dokumentieren für eine eventuelle Prüfung.

Danke für die Mühe! Belassen wir's dabei.

Einen schönen Tag noch!

LG
Uschi

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 6150
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 519 Mal
Danke erhalten: 567 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abweichung ELStaM / L+G-Stammdaten

Beitragvon Steve Rückwardt » Mi 18. Jan 2017, 00:28

Hallo Uschi,
Fakt ist, dass der Steuerfaktor 1 tatsächlich in den Stammdaten erfasst ist
ich habe eben mal in meiner Testfirma geschaut. Da ich dort natprlich keine ELStAM-Daten abrufen kann, habe ich über Ersatzbescheinigung die Werte manuell angeben. Hier wird bei jeder Lohnart der Faktur mit 1,00 geführt, ist aber bis auf SKl4 immer grau unterlegt, also nicht änderbar. Nur in SKl4 kann dieser geändert werden.

Ich gehe davon aus, dass 1,00 hier grundsätzlich als Standard mitgegeben wird.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2018 | FiMa 2019 | fo plus 2018
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste