Teilbeträge Buchen-LexOffice

Hier ist Platz für alles zu weiteren Lexware Programmen wie hausverwalter, lexoffice etc. Je nach Anzahl der Themen richten wir hierfür später auch gern separate Foren ein.

Moderator: Steve Rückwardt

Trencavel
Mitglied

Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 09:57
Lexware-Software: LexOffice

Teilbeträge Buchen-LexOffice

Beitragvon Trencavel » Mi 9. Aug 2017, 10:03

Hallo,
ich bin neu im Forum...hallo erstmal.

Ich habe folgende Aufgabe zu lösen.
Ich habe mir einen Computer + Software auf eine Rechnung gekauft.
Der Betrag wurde nun von meinem Konto abgebucht.
Jetzt möchte ich die beiden Positionen getrennt voneinander verbuchen.
Computer (Betriebs-und Geschäftsausstattung) --> Anlagevermögen
Software (Software)
Wenn ich bei der Belegerfassung den Rechnungsbetrag nun aufteilen möchte erscheint folgende Fehlermeldung:
"Eine Belegaufteilung auf verschiedene Kategorien mit Anlagegütern ist nicht möglich. Erfassen Sie in diesem Fall Einzelbelege."
Das geht aber nunmal nicht, da es nur ein Beleg (mit dem Gesamtbetrag) ist.
Kann mir jemand weiterhelfen? Danke schonmal
Dirk

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 443
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 1
Danke erhalten: 101

Re: Teilbeträge Buchen-LexOffice

Beitragvon Ecrivain » Mi 9. Aug 2017, 11:57

Du musst einen kleinen "Umweg" machen. Buche den Beleg zunächst auf ein Interimskonto (Kopie von 1360 in SKR 03) und dann von dort in Einzelschritten auf deine Anlagekonten.
Freundliche Grüße Ecrivain

Trencavel
Mitglied

Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 09:57
Lexware-Software: LexOffice

Re: Teilbeträge Buchen-LexOffice

Beitragvon Trencavel » Mi 9. Aug 2017, 17:50

Vielen Dank schon mal,
mag sein, dass das jetzt ne echt blöde Frage ist.
Aber in Lexoffice kann ich doch gar nicht einzelne Konten anlegen (Kopien etc.)...., oder?!
Mir stehen ja nur festgelegte Kategorien zur Auswahl.
Soweit ich das jetzt versucht habe kann ich den Gesamtbetrag auf das Konto 1360 (Geldtransit) buchen.
Dieses Konto aber dann anschließend zu öffnen und den Betrag weiterzubuchen ist mir nicht gelungen...

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 5166
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Leipzig
Danke gesagt: 387
Danke erhalten: 489
Kontaktdaten:

Re: Teilbeträge Buchen-LexOffice

Beitragvon Steve Rückwardt » Do 10. Aug 2017, 16:47

Hallo Dirk,

herzlich Willkommen in der Community. :)
Trencavel hat geschrieben:Aber in Lexoffice kann ich doch gar nicht einzelne Konten anlegen (Kopien etc.)...., oder?!

Korrekt, dies ist derzeit (noch) nicht möglich. Es gibt aber bereits Einträge auf der Ideenliste, zu denen noch abgestimmt werden kann:
hier https://lexoffice.uservoice.com/forums/ ... ien-konten
und hier
https://lexoffice.uservoice.com/forums/ ... st-anlegen
Trencavel hat geschrieben:Das geht aber nunmal nicht, da es nur ein Beleg (mit dem Gesamtbetrag) ist.

Was spricht denn dagegen, das aufzuteilen in zwei einzelne Buchungen? Die Belegnummer kannst Du bei der zweiten Buchung nochmal nutzen, so weisst Du, dass es zusammengehört.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2017 | FinanzManager 2018 | fo plus 2017
Win 7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Deine Unterstützung hilft uns +++

Trencavel
Mitglied

Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 09:57
Lexware-Software: LexOffice

Re: Teilbeträge Buchen-LexOffice

Beitragvon Trencavel » Mo 14. Aug 2017, 05:59

vielen Dank für Das "Willkommen".
Finde ich gut dass es dieses Forum und schnelle Hilfe gibt :-)

Eine letzte Frage zum Vorgang.
Wenn ich den ganzen Vorgang über die Belegerfassung buche geht das natürlich wie ihr beschrieben hat. Schon mal gut.
Ich markiere hier die beiden getrennt gebuchten als "bezahlt".
Jetzt hab ich nur noch das "Problem", dass im Bankvorgang der Zahlungsausgang als "nicht zugeordnet" auftaucht.
Hier nochmal zu buchen wären doppelt ja gemoppelt...
Bisher buche ich eigentlich aus genau diesem Grund immer direkt aus den Bankvorgängen.
Habe ich da was noch nicht verstanden?


Zurück zu „weitere Lexware Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast