Belege mit oder ohne Steuern einreichen

Hier ist Platz für alles zu weiteren Lexware Programmen wie hausverwalter, lexoffice etc. Je nach Anzahl der Themen richten wir hierfür später auch gern separate Foren ein.

Moderator: Steve Rückwardt

KLMX
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Jun 2017, 01:49

Belege mit oder ohne Steuern einreichen

Beitragvon KLMX » Do 22. Jun 2017, 03:29

Ich bin neu bei Buchhaltung und lerne ich durch LexOffice.

Meine frage, muss ich belege (z.b. monatlich 15 Euro LexOffice Mitgliedkosten) mit 19% steuer einreichen oder mit Keine Steuer Option.
Auch beispiel monatlich Internet kosten.

Auch in welche art muss ich Notar Kosten einreichen ?

Danke
KLMX

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 5158
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Leipzig
Danke gesagt: 387
Danke erhalten: 489
Kontaktdaten:

Re: Belege mit oder ohne Steuern einreichen

Beitragvon Steve Rückwardt » Sa 24. Jun 2017, 10:21

Hallo KLMX,

herzlich Willkommen in der Community. :)
KLMX hat geschrieben:Meine frage, muss ich belege (z.b. monatlich 15 Euro LexOffice Mitgliedkosten) mit 19% steuer einreichen oder mit Keine Steuer Option.

Solche Fragen sind besser mit Deinem Steuerbüro zu besprechen. Es gibt hier einige Abhängigkeiten, ob Du die Umsatzsteuer und Vorsteuer verrechnen kannst/darfst oder eben nicht. Da wir hier keine steuerrechtliche Beratung geben dürfen, bitte an Dein Steuerbüro wenden.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2017 | FinanzManager 2018 | fo plus 2017
Win 7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Deine Unterstützung hilft uns +++


Zurück zu „weitere Lexware Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast