Seite 1 von 2

Reservierung von Baugruppen oder Bestandteile von Baugruppen

Verfasst: Di 20. Feb 2018, 21:59
von Dr Feelgood
Moin,
Ich bin erst seit kurzem in meiner neuen Firma und vorher hatte ich keine Berührungspunkte mit Lexware. Im Forum habe ich leider keine Antwort auf meine Frage gefunden.
Wir setzen Lexware Premium und das Stücklistentool LX ein. Wenn wir einen Auftrag in Lexware erstellen, werden sowohl die Baugruppen als auch die einzelnen Bestandteile der Baugruppen reserviert. Dieses macht den Einkauf und die Planung sehr unübersichtlich, da die Baugruppe sozusagen doppelt reserviert ist (einmal die Baugruppe an sich und dann nochmal die Einzelteile).
Weiß einer welche Einstellung geändert werden muss, so dass entweder die Baugruppe reserviert wird, wenn der verfügbare Bestand ausreicht oder das die Einzelteile der Baugruppe reserviert werden, wenn der verfügbare Bestand nicht ausreicht?
Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Re: Reservierung von Baugruppen oder Bestandteile von Baugruppen

Verfasst: Mi 21. Feb 2018, 10:01
von Andreas Husemann
Das StücklistenToolLX Pro macht keine Reserierungen der Unterartikel. Dann müssen Sie die StücklistenReservierungLX Pro installiert haben. Diese ist nicht sichtbar, weil Sie direkt in der Datenbank eingebaut wurde. Zu erkennen ist diese daran, dass die Reservierungen der Unterartikel als Bemerkung mit ARV beginnen.

Es gibt jedoch technisch keine Möglichkeit die Reservierung der Unterartikel Bestandsabhängig zu machen, da bei jeder Bestandveränderung ja ggfs. die Reservierungen angepasst werden müssten. Es gibt nur entweder oder.

Re: Reservierung von Baugruppen oder Bestandteile von Baugruppen

Verfasst: Di 27. Feb 2018, 19:56
von Steve Rückwardt
Für alle Mitlesenden, die sich nun fragen, was das StücklistenToolLX Pro ist: hier http://lex-blog.de/2011/03/30/tools-stu ... oollx-pro/ findet Ihr die Antwort. :)

Re: Reservierung von Baugruppen oder Bestandteile von Baugruppen

Verfasst: Di 27. Feb 2018, 21:13
von Dr Feelgood
Vielen Dank, für die schnellen Antworten. Bin gerade auf einer Messe und bisher nicht zum antworten gekommen.

Schade, dass LX dort keinen Unterschied machen kann, da dieses den Einkauf und die Planung der Fertigung wesentlich komplizierter macht.
Ich dachte, dass es eigentlich möglich sein müsste, da ja LX auch beim Einbuchen Option anbietet, in welcher Baugruppentiefe eingebucht werden soll. Schade, aber es muss dann halt so gehen.

Entschuldigt bitte die späte Reaktion.

Re: Reservierung von Baugruppen oder Bestandteile von Baugruppen

Verfasst: Do 4. Jul 2019, 09:18
von Biggi
Steve Rückwardt hat geschrieben:
Di 27. Feb 2018, 19:56
Für alle Mitlesenden, die sich nun fragen, was das StücklistenToolLX Pro ist: hier http://lex-blog.de/2011/03/30/tools-stu ... oollx-pro/ findet Ihr die Antwort. :)
Hallo,
ich habe eine Frage.
Wir arbeiten mit Lexware Premium 2019 Version 19.4 in der Firma.
Wir haben bis vor einiger Zeit mit der ganz normalen Stückliste gearbeitet. Häkchen rein Stückliste aktiviert, Artikel hinterlegt, was sich abbuchen soll. Jetzt haben wir zusätzliche Tools, Stücklisten Tool LX Pro und das Tool Reservierung zusätzlich.
Die "normale" Stückliste greift gar nicht mehr. Die Buchungen laufen total falsch.
Wenn ich eine Leuchte baue und der Grundartikel sich da abbuchen muss, passiert das mit der normalen Stückliste nicht mehr und die Automatische Stücklisten Buchung greift nicht richtig. Wie bucht das Programm? Wie arbeitet das Programm genau, gibt es dazu ein Handbuch?
Zur Zeit arbeiten wir das alles zu Fuß, aber das ist nicht der Sinn der Sache, aber mir fehlt eine richtige Einweisung oder ein Handbuch wo man das alles erlesen kann. Gibt es hier evtl. eine Hilfestellung für mich?
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar..
Gruß Biggi