Rechnung mit 20% MwSt.

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme faktura+auftrag, handwerk plus und warenwirtschaft.

Moderator: Steve Rückwardt

fwolff
Mitglied

Beiträge: 15
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 14:39
Lexware-Software: Lexware Premium 2016

Rechnung mit 20% MwSt.

Beitragvon fwolff » Mo 12. Feb 2018, 08:46

Hallo zusammen,

wir versuchen gerade eine Rechnung an einen Kunden (Sitz Österreich) mit 20% MwSt. zu stellen.
Wenn ich bei dem Kunden allerdings "steuerbare Umsätze" auswähle dann wird die Rechnung nur mit 19% MwSt. ausgestellt.

Wie können wir das ändern / anpassen?

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 543
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 2 Mal
Danke erhalten: 123 Mal

Re: Rechnung mit 20% MwSt.

Beitragvon Ecrivain » Mo 12. Feb 2018, 10:19

Wieso mit 20%? Entweder ist es ein gewerblicher Kunde, dann gilt doch §13b oder es ist ein Privatkunde. Dann ist zu prüfen, wo die Lieferung/Leistung erbracht wird. Wenn in Deutschland, dann 19%, im Ausland noch prüfen, ob es um Lieferungen/Leistungen im Sinne von MOSS geht, dann müsst Ihr den Steuersatz neu anlegen, ein extra Umsatzkonto und extra Umsatzsteuer- und Vorsteuerkonto anlegen.
Freundliche Grüße Ecrivain

fwolff
Mitglied

Beiträge: 15
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 14:39
Lexware-Software: Lexware Premium 2016

Re: Rechnung mit 20% MwSt.

Beitragvon fwolff » Mo 12. Feb 2018, 10:22

Hallo,

ich sollte noch dazu sagen dass die Ware in Österreich bei unserem Lieferanten bestellt wurde und auch an unseren Kunden in Österreich geliefert wurde (Lieferung also nicht über Deutschland). Unser Lieferant hat uns daraufhin dann die 20% MwSt. in Rechnung gestellt und wir wollen diese jetzt weiter an den Kunden berechnen.

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 5661
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Danke gesagt: 460 Mal
Danke erhalten: 529 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rechnung mit 20% MwSt.

Beitragvon Steve Rückwardt » Di 13. Feb 2018, 16:03

Wenn ein anderer Steuersatz genutzt werden soll, muss dieser Steuersatz a) angelegt sein und b) in einer Warengruppe zugewiesen sein. Der/die Artikel müssen dann auch aus dieser Warengruppe dem Auftrag zugeordnet werden.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2017 | FinanzManager 2018 | fo plus 2017
Win 7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Deine Unterstützung hilft uns +++


Zurück zu „Auftragswesen / Fakturierung (z.B. Lexware warenwirtschaft)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DReffects und 8 Gäste