Rechnung in der Zukunft

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme faktura+auftrag, handwerk plus und warenwirtschaft.

Moderator: Steve Rückwardt

Gaby
Mitglied

Beiträge: 46
Registriert: Do 27. Aug 2015, 09:46
Lexware-Software: FINANCIAL OFFICE PREMIUM 2015
Danke gesagt: 18 Mal

Rechnung in der Zukunft

Beitragvon Gaby » Do 21. Dez 2017, 10:02

Hallo und einen schönen guten Morgen,

ich hab mal wieder ne Frage.....
Kann ich Rechnungen erstellen die ich aber erst im nächsten Jahr stellen möchte?
Also kurz ich möchte vorarbeiten und die dann monatlich nächstes Jahr erst als Rechnungen verbuchen.
(Problematik ist da ja der Nummernkreis.)
Hat sowas jemand schon einmal getan?
Liebe Grüße Gaby und allen ein Frohes Fest

Benutzeravatar
Andreas Husemann
Mitglied

Beiträge: 275
Registriert: Do 16. Okt 2014, 08:56
Danke gesagt: 1 Mal
Danke erhalten: 74 Mal

Re: Rechnung in der Zukunft

Beitragvon Andreas Husemann » Fr 22. Dez 2017, 14:53

Dafür kann man doch die Abo-Funktion nutzen
Viele Grüße
Andreas Husemann

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 593
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 3 Mal
Danke erhalten: 131 Mal

Re: Rechnung in der Zukunft

Beitragvon Ecrivain » Fr 22. Dez 2017, 16:58

Aboffunktion geht bei regelmäßigen Zahlungen (also Mieten etc.). Wenn ich aber sonstige, nicht regelmäßige Rechnungen schreiben, habe ich ein Problem: die Rechnung darf ich erst stellen, wenn die Leistung erbracht ist. Die laufende Rechnungsnummer ist hier das m. M. nach kleinere Problem, denn diese Vorschrift besagt ja nur, dass eine Rechnungsnummer nicht doppelt vergeben werden darf.
Freundliche Grüße Ecrivain

Benutzeravatar
Udo Netzel
Mitglied

Beiträge: 503
Registriert: Do 10. Jul 2014, 18:41
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Berlin
Danke gesagt: 1 Mal
Danke erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rechnung in der Zukunft

Beitragvon Udo Netzel » Fr 22. Dez 2017, 21:00

Hallo zusammen,
Also kurz ich möchte vorarbeiten und die dann monatlich nächstes Jahr erst als Rechnungen verbuchen.
ich will nicht ausschließen, dass ich das Problem nicht verstanden habe, aber wenn du in 2017 arbeitest, musst du auch in 2017 die Rechnung stellen, sonst wäre es Steuerverkürzung - um nicht Steuerhinterziehung zu sagen. Maßgeblich für die Umsatzsteuer ist die Fertigstellung der Leistung.
Freundliche Grüße aus Berlin

Udo Netzel
________________________________________________________________________________
financial office plus 2018 | neue Steuerkanzlei 2018 | Finanzmanager 2018 | TAXMAN 1994-2018
Windows 10 x64 (1709) | 8 GB RAM

Gaby
Mitglied

Beiträge: 46
Registriert: Do 27. Aug 2015, 09:46
Lexware-Software: FINANCIAL OFFICE PREMIUM 2015
Danke gesagt: 18 Mal

Re: Rechnung in der Zukunft

Beitragvon Gaby » Do 4. Jan 2018, 13:23

Jupp ich weiß, und nein nix Steuerhinterziehung....
Ich wollte Rechnungen fertigmachen die erst ab Januatr fällig sind.....
Es wäre eine Wartungsleistung die Serveerseitig gemacht wird für ein Jahr und ich wollte die Rechnungen fertig machen und dann Monat für Monat nur ausdrucken......
Habe aber eine Lücke im Lexware gefunden :-)
Danke


Zurück zu „Auftragswesen / Fakturierung (z.B. Lexware warenwirtschaft)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste