Pensionär anmelden/Versorgungsbezüge erfassen?

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
maax-car
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 1
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 09:52
Lexware-Software: lohn+gehalt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Pensionär anmelden/Versorgungsbezüge erfassen?

Beitrag von maax-car » Mo 26. Aug 2019, 10:17

Hallo an Alle!

Ich möchte einen Mitarbeiter anlegen mit folgenden Merkmalen:
-Beamter in Pension
-privat krankenversichert mit Anspruch auf Zuschuss zur KV und PV

Ich habe bereits folgendes angelegt:
SV-Status:
Rentenart: Altersvollrente
Bezüge: Gehalt

Tätigkeit: Personengruppe 119 Altersvollrentner

Kassen: 0-0-0-0 sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, privat (siehe Anhang)

Steuerdaten: Lohnsteuerabzug nach Lohnsteuermerkmalen, Hauptarbeitgeber

Ist das alles soweit richtig?

Und nun zu meinem Problem: Bei "weitere Angaben" kann ich einen Haken setzen bei: Mitarbeiter erhält Versorgungsbezüge. Muss ich das anklicken und dann die Höhe seiner Rentenbezüge eintragen? Oder ist das der Haken, falls ICH ihm Versorgungsbezüge zahlen will?

Danke für eure Antworten!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Online
Rainer
Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: Do 9. Jun 2016, 19:02
Lexware-Software: business plus, Anlagenverwaltung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Pensionär anmelden/Versorgungsbezüge erfassen?

Beitrag von Rainer » Mi 18. Dez 2019, 14:05

Hallo,
maax-car hat geschrieben:Steuerdaten: Lohnsteuerabzug nach Lohnsteuermerkmalen, Hauptarbeitgeber
das gibt böses Blut, denn jetzt kriegt seine Dienststelle die Steuerklasse 6 gemeldet und Du die günstigere. Da wird der noch rüstige Pensionär Dir den Schreibtisch umkippen. :cry:

Hauptarbeitgeber eines Pensionärs ist und bleibt der Dienstherr, der die Pension zahlt. Du bist der Nebenarbeitgeber, da es sich ja wohl offensichtlich um einen geringen Zuverdienst handelt, der nicht höher ist als die Pension.

Gruß
Rainer

Antworten
Forum unterstützen