Praktikant/ geringfügig beschäftigt

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
Sebastian39pnk
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 4
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 10:57
Lexware-Software: Büro Easy
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Praktikant/ geringfügig beschäftigt

Beitrag von Sebastian39pnk » Do 4. Jul 2019, 21:40

Hallo zusammen,

Ich habe einen Mitarbeiter aus dem IRAN bei mir in Berlin eingestellt.

Dies sollte über einen 450 EUR Vertrag laufen. Nach einigem hin und her mit dem LAGESO und dem Jobcenter wollen die, dass der Mitarbeiter aber einen Praktikantenvertrag bei mir erhält.

O.K. Vertrag umgeschrieben. Jetzt stören sie sich daran, dass unter Lohnart Minijob steht. Dort soll Praktikum stehen.

So eine Lohnart gibt es ja nicht (Der Mitarbeiter ist kein Student)
Nun meine Frage:

1. Ich trage jetzt einfach seinen 450 EUR Verdienst von Minijob in Gehalt ein
2. Ändere die Personengruppe auf 105
3. Ändere den Beitragsschlüssel auf 1-1-1-1 ?

In meinem Programm lexware premium erscheint dann aber die Fehlermeldung, dass 2 und 3 nicht zusammen passen.

Was kann ich also nehmen um dies korrekt darzustellen?

Vielen Dank
Sebastian

Antworten
Forum unterstützen