Import aus Zeiterfassungssystem

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderatoren: Steve Rückwardt, Frank_H

anlagenbau
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Do 10. Dez 2015, 16:05

Import aus Zeiterfassungssystem

Beitragvon anlagenbau » Fr 24. Nov 2017, 09:02

Hallo,

für unsere Firma haben wir unser ERP-System über ein Zeiterfassungsmodul erweitert. Das heißt Kommen- und Gehenzeiten werden an einen Terminal via RFID Chip erfasst. Unser System ist in der Lage die Daten in jeglicher Form für ein anderes bereitzustellen. In dem Fall wollen wir also unsere erfassten Ist-Zeiten in das Lexware(Financial Offic Pro) einlesen um auf Grund dessen die Lohnabrechnung zu vollziehen. Da es sich dabei um ca. 150 Mitarbeiter handelt müssten diese über einen Importdurchlauf eingelesen werden. Ich habe bisher nur die Möglichkeit gefunden die Mitarbeiter einzeln zu importieren was bei dieser Anzahl viel zu umständlich wäre.
Bietet Lexware überhaupt solche Möglichkeiten bzw. können diesbezüglich Anpassungen vorgenommen werden?
Wichtig wäre dass auch Urlaubs- Kranken- & sonstige Fehlzeiten mit importiert werden könnten.

Benutzeravatar
Frank_H
Moderator

Beiträge: 717
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 14:05
Lexware-Software: Lohn&Gehalt Plus u Pro; WAWi Premium
Wohnort: Ennepetal
Danke gesagt: 1 Mal
Danke erhalten: 151 Mal

Re: Import aus Zeiterfassungssystem

Beitragvon Frank_H » Fr 24. Nov 2017, 17:23

Hallo,

Lexware selbst bietet solch eine Schnittstelle nicht an.Ich weiß aber, das einige Lexware Fachhändler dazu extra Module bzw. Anbindungen anbieten. Da ich hier keinen empfehlen möchte, schaue mal auf der Lexware Homepage unter Fachhändler.
Beste Grüße

Frank
lex-forum Team
______________________________________________________________________________________

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Forum unterstützen +++

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 5338
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Leipzig
Danke gesagt: 420 Mal
Danke erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Import aus Zeiterfassungssystem

Beitragvon Steve Rückwardt » Mo 27. Nov 2017, 21:32

Hallo anlagenbau,
schaue mal auf der Lexware Homepage unter Fachhändler
um Dir die Sucherei etwas zu erleichtern: http://regio.lex-partner.eu :)
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2017 | FinanzManager 2018 | fo plus 2017
Win 7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Deine Unterstützung hilft uns +++

StbVergin
Mitglied

Beiträge: 7
Registriert: Di 14. Nov 2017, 16:10
Lexware-Software: Neue Steuerkanzlei
Danke erhalten: 3 Mal

Re: Import aus Zeiterfassungssystem

Beitragvon StbVergin » Mi 29. Nov 2017, 07:19

Hallo Anlagenbau

Lexware L&G Permium bietet die Möglichkeit, Lohnabrechnungdaten zu importieren von einem TXT file.

Die Zeiterfassung müsste folgende Daten zur Verfügung stellen:
MA Nummer je zeile
Lohnart Faktor und Einheit

bedeutet, die Daten müssten bereits verdichtet sein auf die Summe der Stunden im Monat.

In deinem Zeiterfassungssystem benötigt Du also folgende Daten
Personalnummer
Lohnart
Summe der Stunden
Faktor - Std-lohn
Sofern FT-, Sa-, So-, Nacht Zuschläge erforderlich sind, dieses Daten ebenfalls zur Verfügung zu stellen

Variante II:
Export Daten der Zeiterfassung in Excel einlesen, konvertieren und dann in ein txt-file exportieren.

Bei Fragen kann ich Dich gerne unterstützen....



Habe ich auch bereits bei einigen Mandaten gemacht, ist recht simple, habe mir dafpr eine Excel Datei gebaut, mit der ich anschließend im Import.txt Datei generiere.

Der Stndenimport unter Lexware ist nicht tauglich als Massenlösung


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste