Berechnung U1

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderatoren: Steve Rückwardt, Frank_H

AK10365
Förder-Mitglied

Beiträge: 13
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 11:52
Lexware-Software: LuG pro
Danke gesagt: 1 Mal
Danke erhalten: 1 Mal

Berechnung U1

Beitragvon AK10365 » Fr 17. Nov 2017, 12:01

Hallo alle zusammen,
ich arbeite mit L+G pro (alle updates) Einzelplatz unter W7.
Bei einem Mandanten kommen ich nicht auf die richtige Umlageberechnung: Stundenlöhner, bei dem die Stunden krank und die anderen Stunden ordentlich getrennt eingegeben werden. Bei der Berechnung der Umlage für die einzelnen Lohnbestandteile kann ich aber nur "keine, Arbeitstage, Kalendertage und 1/30" auswählen. Damit wird die Berechnung zwangsläufig unsinnig.
In einer Musterfirma geht es richtig zu - da kann ich für die Lohnart 007 - LFZ krank "in voller Höhe" auswählen und den Rest nicht berücksichtigen lassen.
Welchen Knopf habe ich vergessen zu drücken?

Viele Grüße aus dem ausnahmsweise sonnigen Berlin

Benutzeravatar
Frank_H
Moderator

Beiträge: 717
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 14:05
Lexware-Software: Lohn&Gehalt Plus u Pro; WAWi Premium
Wohnort: Ennepetal
Danke gesagt: 1 Mal
Danke erhalten: 151 Mal

Re: Berechnung U1

Beitragvon Frank_H » Fr 17. Nov 2017, 12:17

Hallo,

zuerst einmal würde ich zwei Dinge prüfen. Ist eine Fehlzeit Krankheit mit Entgeltfortzahlung eingetragen ?
und stehen unter 007 Stunden.

Das scheint ja so zu sein, wenn ich dich richtig verstehe? Wenn das so ist und die Option "in voller Höhe" steht dir nicht zur Verfügung, hilft nur ein Anruf an der Lexware Hotline.

Es kommt schon mal vor, das diese Option verschwindet durch Umstellung bzw. Löschung von Lohnarten. Da muß dies neu eingerichtet werden.
Beste Grüße

Frank
lex-forum Team
______________________________________________________________________________________

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Forum unterstützen +++

AK10365
Förder-Mitglied

Beiträge: 13
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 11:52
Lexware-Software: LuG pro
Danke gesagt: 1 Mal
Danke erhalten: 1 Mal

Re: Berechnung U1

Beitragvon AK10365 » So 19. Nov 2017, 14:09

Hallo Frank,
ja, so ist es und ich werde bei nächster Gelegenheit wieder einmal mit Lexware telefonieren.
Vielen Dank und einen schönen Rest-Sonntag.

Grüße aus Berlin


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste