Differenz Lohnbuchungsbeleg - Beitragsabrechnung

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderatoren: Steve Rückwardt, Frank_H

tester3434
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 4
Registriert: Di 4. Okt 2016, 14:09
Hat sich bedankt: 1 Mal

Differenz Lohnbuchungsbeleg - Beitragsabrechnung

Beitragvon tester3434 » Di 7. Nov 2017, 18:04

Liebe Gemeinde,
folgender Sachverhalt. Nach einem Datenbankfehler (ElStam Daten) und zahlreichen Telefonaten mit der Hotline, konnte dieser gefixt werden.

Danach tauchten dann die Fehler auf. Nun machte mich unser Steuerbüro darauf aufmerksam, dass in drei von 9 Abrechnungsmonaten (in 2017) Differenzen zwischen dem Lohnbuchungsbeleg und der Beitragsabrechnung im dreistelligen Bereich auszumachen sind. Kommischerweise in Jan, Feb und April - also nicht aufeinander folgend. Immer ist der Betrag bei dem Lohnbuchungsbeleg geringer als bei der Beitragsabrechnung. Die Erläuterung zur Beitragsschuld bestätigen diese Werte, welche das LStBüro heraus gefunden hat. Nun meint das LStBüro zu Recht, ich soll mal schauen woher die Differenzen kommen.

Ich komme da aber nun irgendwie nicht weiter, woran es liegen könnte. Gibt es irgendwo eine Möglichkeit die beiden Werte zu vergleichen bzw. Differenzen aufzuzeigen? Vielleicht hat jemand eine Idee. Danke schon mal voraus.
Kurz ein paar Infos noch:
L&G seit 2,5 Jahren, 10 Angestellte 109 bzw. 110, Beitragsschätzung nach einfachen Verfahren

Benutzeravatar
Frank_H
Moderator

Beiträge: 705
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 14:05
Lexware-Software: Lohn&Gehalt Plus u Pro; WAWi Premium
Wohnort: Ennepetal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Differenz Lohnbuchungsbeleg - Beitragsabrechnung

Beitragvon Frank_H » Di 7. Nov 2017, 18:45

Hallo,

du kannst ganz gut das Lohnkonto und die einzelnen Beitragsabrechnungen vergleichen. Die Differenz könnte natürlich durch den Datenbankfehler entstanden sein.

Schaue erst mal, ob es dazwischen Differenzen gibt. Sie können natürlich auch entstehen, wenn du nach einer Beitragsschätzung noch Änderungen am Lohn im laufenden Monat vornimmst.
Beste Grüße

Frank
lex-forum Team
______________________________________________________________________________________

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Forum unterstützen +++


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste