Lexware -> DateV Export Sachnummernlänge passt nicht

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme buchhaltung, kassenbuch anlagenverwaltung.

Moderator: Steve Rückwardt

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7516
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 629 Mal
Danksagung erhalten: 664 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lexware -> DateV Export Sachnummernlänge passt nicht

Beitrag von Steve Rückwardt » Mi 13. Aug 2014, 10:26

eislecke hat geschrieben: "Die Kontennummernlänge darf nicht kleiner als 5 sein"
Was ja auch richtig ist. :) Denn kleiner als 5 heisst, Personenkonten würden nur 4stellig sein, was eben - wie im Blogkommentar bereits erläutert - nicht korrekt wäre.

Das Steuerbüro sollte einfach den Mandant auf 5stellig umstellen.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

eislecke
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 09:13
Lexware-Software: fin. office pro 2016
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Lexware -> DateV Export Sachnummernlänge passt nicht

Beitrag von eislecke » Mi 13. Aug 2014, 10:34

Ok ich kläre das mal ab und gebe dann Feedback. :)

eislecke
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 09:13
Lexware-Software: fin. office pro 2016
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Lexware -> DateV Export Sachnummernlänge passt nicht

Beitrag von eislecke » Do 14. Aug 2014, 09:54

Da gibt es echt Probleme.
Habe gerade mit meinem Steuerberater telefoniert und er hat das Problem, dass, wenn er den Mandanten auf 5 Stellen stellt, die Daten zwar importieren kann, aber die Buchungen dann nur 3 Stellen haben.

Ich versuche jetzt mal im Lexware eine neue Firma mit 4 stelliger Sachkontonummer anzulegen und die Daten dort rüber zu switchen.
Keine Ahnung, ob das funktioniert. :(

Das hat meine Buha scheinbar echt verbockt beim Anlegen der Firma.

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7516
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 629 Mal
Danksagung erhalten: 664 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lexware -> DateV Export Sachnummernlänge passt nicht

Beitrag von Steve Rückwardt » Do 14. Aug 2014, 10:42

Hallo Christian,

anderer Ansatz: schau mal bitte unter Verwaltung - DATEV Kontenzuordnung. Dort kannst Du die Werte nochmal separat einstellen. Evtl. bringt dies schon Abhilfe.

Mehr zur DATEV Kontenzuordnung findest Du hier: https://support.lexware.de/support/prod ... 0000028526
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Steve Rückwardt für den Beitrag:
eislecke
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

eislecke
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 09:13
Lexware-Software: fin. office pro 2016
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Lexware -> DateV Export Sachnummernlänge passt nicht

Beitrag von eislecke » Do 14. Aug 2014, 11:36

Du bist der BESTE! :)

Dort war die Sachkontenlänge noch auf 4 gestellt, weshalb beim SB eine Stelle gefehlt hat.
Nun ist alles wunderbar und ich habe auch schon Rückmeldung, dass alles passt.

Vielen Dank für deine Hilfe.

Gesperrt
Forum unterstützen