Kreditkartenabrechnung mit gesammelten Belegen abgleichen

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware SaaS Lösung lexoffice.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
mirrie
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 1
Registriert: Di 6. Aug 2019, 18:26
Lexware-Software: Lexoffice
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kreditkartenabrechnung mit gesammelten Belegen abgleichen

Beitrag von mirrie » Do 8. Aug 2019, 21:47

Hallo Forumsmitglieder,
ich kann meine Kreditkarte (Bahncard) nicht einbinden, auch nicht über csv. Deshalb versuche ich mich hier zu behelfen...

Im FAQ wurde empfohlen, die einzelnen Belege jeweils auf den Lieferanten "Kreditkarte" zu buchen und dann, sobald die Kreditkartenabrechnung vom Konto abgeht, die einzelnen Posten aufzusummieren. Ich kann diesen Eintrag aber nicht mehr finden. Vielleicht ist das nicht mehr so empfehlenswert?


Ich habe dazu eine Frage, wie ich die Belege "Kreditkarte" genau verbuchen soll?
Was ist als Zahldatum anzugeben?
Was mache ich bei der Zahlart?

Da gibt es zur Auswahl: "wird abgebucht" oder "noch nicht bezahlt" (buchhalterisch gilt ja glaub ich, der Tag der Authorisierung, auch wenn es später erst abgebucht wird.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Antworten
Forum unterstützen