Seite 1 von 1

Finanzamt Umbuchung Umsatz- und Lohnsteuer

Verfasst: Do 6. Jun 2019, 11:07
von searchinglumos
Hallo in die Runde!

Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen. Folgender Fall:

1. Das Finanzamt hat meine fällige Umsatzsteuer von zwei Monaten mit der Lohn- und Kirchensteuer verrechnet. Ich habe eine Umbuchungsmitteilung bekommen. Wie buche ich das denn nun in der Software?
Ich habe keinen Bankvorgang dazu, weil die Differenz 0,- ist, jedoch das Übertragungsprotokoll zur Umsatzsteuer der zwei Monate und die Lohnsteuer müsste ich ja zumindest auch angeben?

2. Das Finanzamt hat die Umsatzsteuerzahllast mit -erstattungen verrechnet für mehrere Monate. Ich habe daher zwei Gutschriften vom Finanzamt, zu denen aber mehrere Übertragungsprotokolle gehören, die aber einmal Einnahmen und einmal als Ausgaben gespeichert sind. Diese lassen sich nicht zusammen zu einem Bankvorgang zuordnen. Wie buche ich das nun?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

P.S.: Bis jetzt konnte ich alles mithilfe von Buchhaltungskursen gut selbst machen, da ich auch eigentlich keine komplizierten Vorgänge habe, daher habe ich (noch) keinen Steuerberater.

Re: Finanzamt Umbuchung Umsatz- und Lohnsteuer

Verfasst: Mo 8. Jul 2019, 14:24
von searchinglumos
Ich würde mich sehr über Hilfe freuen. Das Finanzamt hat schon wieder meine Umsatzsteuer zusammen mit meiner Lohnsteuer abgebucht... :|

Re: Finanzamt Umbuchung Umsatz- und Lohnsteuer

Verfasst: Do 18. Jul 2019, 07:14
von Steve Rückwardt
Hallo searchinglumos,

herzlich Willkommen in der Community. :)
searchinglumos hat geschrieben:
Do 6. Jun 2019, 11:07
Ich habe keinen Bankvorgang dazu, weil die Differenz 0,- ist
Hm, also war bei der Umsatzsteuer oder der Lohnsteuer eine Erstattung dabei, die zufällig in der gleichen Höhe war, wie die Forderung?

Dann die beiden Vorgänge separat buchen, durch die gleichen Beträge hebt es sich dann rechnerisch auf.