Verpflegungsmehraufwand bei Freiberuflichkeit - Wie buchen?

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware SaaS Lösung lexoffice.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
HebTee
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 1
Registriert: So 22. Sep 2019, 13:23
Lexware-Software: Lexoffice
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Verpflegungsmehraufwand bei Freiberuflichkeit - Wie buchen?

Beitrag von HebTee » So 22. Sep 2019, 19:34

Guten Tag zusammen,

vielen Dank für die Teilnahme an diesem Forum. Ich habe schon einiges daraus gelernt.
Nun habe ich eine eigene Frage.

Ich bin Hebamme (freiberuflich) und habe ermittelt, dass ich in diesem Jahr ~40 mal über 8 Stunden außer Haus war. Die Termine sind immer bei den Frauen, da ich keine eigene Praxis habe.
Dies bedeutet, dass ich bei jedem Tag, bei dem ich über 8 Stunden außer Haus bin, den Verpflegungsmehraufwand geltend machen darf.

Wie kann ich ohne Beleg dies buchen? Und muss ich es für jeden Tag der so ablief buchen oder kann ich gesammelt am Ende jedes Monats die Tage aufzählen und dann eingeben?

Ich danke euch für eure Unterstützung.

Beste Grüße,
Rebecca

KarstenP
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 1
Registriert: Mi 9. Okt 2019, 13:17
Lexware-Software: LexOffice
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verpflegungsmehraufwand bei Freiberuflichkeit - Wie buchen?

Beitrag von KarstenP » Mi 9. Okt 2019, 13:29

Hallo,
Ich kann leider nicht helfen und habe vielmehr die gleiche Frage.

Wie kann mann in Lexoffice pauschale Fahrtkosten (Nutzung Privatfahrzeug) sowie Verpflegungsmehraufwand erfassen und buchen? Eine Funktion wäre sehr hilfreich. Gibt es vielleicht etwas was ich nur nicht finde?

Ich würde mir sonst jetzt wie folgt helfen:
In Excel erfasse ich die pauschalen Fahrtkosten sowie die Abwesenheiten monatlich/vierteljährlich. Die errechneten Auslagen würde ich als Belege in Lexoffice erfassen und als Privateinlagen buchen. (SKR 03: Fahrtkosten 4673, Verpfegungsmehraufwand 4674).

Vielleicht hat ja jemand noch eine bessere Idee.

PS: Ich hasse es eine Software einzusetzen, die ich mit Excel ergänzen muss weil wichtige Funktionen fehlen. Leider kommt das immer wieder vor.

Antworten
Forum unterstützen