Beträge in Fremdwährung eingeben

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme Quicken und Finanzmanager.

Moderator: Steve Rückwardt

olrub
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 20:22
Lexware-Software: Finanzmanager
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beträge in Fremdwährung eingeben

Beitragvon olrub » Mi 1. Nov 2017, 20:39

Nach einem Urlaub in einem Fremdwährungsland würde ich die ausgegebenen Beträge gerne in mein Bargeldkonto einbuchen, ohne sie zuvor in EURO umzurechnen. Wie geht es?

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 463
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Beträge in Fremdwährung eingeben

Beitragvon Ecrivain » Do 2. Nov 2017, 14:03

das geht so nicht - jedes Konto kann nur eine Währung. Wenn du dein Bargeld in anderen Währungen im Überblick behalten willst, solltest du ein Bargeldkonto einrichten, das auf die jeweilige Währung lautet (ich habe daher ein Bargeldkonto in NOK, in FFR, in CHF etc.)
Freundliche Grüße Ecrivain

olrub
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 20:22
Lexware-Software: Finanzmanager
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Beträge in Fremdwährung eingeben

Beitragvon olrub » Do 2. Nov 2017, 19:03

Da ich mich daran erinnerte, früher in der "Vor-€-Zeit" unter Quicken nach dem Urlaub immer wieder solche Buchungen vorgenommen zu haben, habe ich bei Quicken in den älteren Versionen noch mal geforscht.
Und es gibt eine Lösung für das Problem:
In der Währungstabelle kann man eine Spalte "Taste" einblenden. Dort ist für jede Währung ein Buchstabe als Kürzel eingetragen. Gibt man im Kontoblatt zusätzlich zum Betrag diesen Buchstaben ein, erfolgt sofort im Kontoblatt die Umrechnung in €.
Das umständliche Anlegen eines Fremdwährungs-Bargeldkonto für jeden Urlaub ist damit nicht nötig.

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 463
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Beträge in Fremdwährung eingeben

Beitragvon Ecrivain » Do 2. Nov 2017, 20:47

Dann siehst du aber nicht, wieviel du in der Fremdwährung in deiner Kasse hast. Ich dachte, das war deine Frage. Die Umrechnung in Euro ist ja für mich nur eine "Hilfskrücke", weil ich dann immer noch nicht weiß, wie Franken, Fränkli, etc. ich im Portemonnaie habe. Aber wenn es dir reicht, ist es ja gut.
Freundliche Grüße Ecrivain


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste