Seite 1 von 1

Wechsel Financial Office zur Einzelversion Faktura

Verfasst: Mi 13. Sep 2017, 16:39
von NaWi
Hallo,

wir haben uns entschlossen, die Buchhaltung von einem Steuerbüro machen zu lassen, so dass wir die Komplettversion Financial Office Office in absehbarer Zeit nicht mehr benötigen. Deshalb hier meine Fragen:

1. Ist ein "Downgrade" zur Einzelversion Faktura ohne weiteres möglich? Wenn ja, wie und wo muss ich das anmelden?
2. Werden die gespeicherten Artikel, Preise, Kunden etc. übernommen?
3. Kann man später noch auf die die kompletten Daten der Buchhaltung und Lohn+Gehalt zugreifen (z.B. für eine Betriebsprüfung), die bis zum Wechsel vorhanden waren?

Danke schon mal im Voraus für eure hoffentlich hilfreichen Tipps!

Re: Wechsel Financial Office zur Einzelversion Faktura

Verfasst: Fr 15. Sep 2017, 00:11
von Steve Rückwardt
Hallo NaWi,
Ist ein "Downgrade" zur Einzelversion Faktura ohne weiteres möglich?
nicht so ohne Weiteres. Gerade durch die Konbination mit Lexware buchhalter gibt es in faktura+auftrag gewisse Abhängigkeiten. Auf Wunsch kannst Du aber gern ein Angebot für die Konvertierung in eine passende Datensicherung anfragen.
Werden die gespeicherten Artikel, Preise, Kunden etc. übernommen?
Ja.
Kann man später noch auf die die kompletten Daten der Buchhaltung und Lohn+Gehalt zugreifen (z.B. für eine Betriebsprüfung)
Nein, da diese in faktura+auftrag ja nicht vorhanden sind, ist auch kein Zugriff mehr darauf möglich. Die bestehende financial office Version kann man auf einer virtuellen Maschine laufen lassen, um sie für eine Betriebsprüfung parat zu haben. Ein Betrieb beider Version auf dem gleiche PC (ohne virtuelle Maschine) ist so nicht möglich.

Hilft Dir das weiter?

Re: Wechsel Financial Office zur Einzelversion Faktura

Verfasst: Mi 22. Nov 2017, 16:48
von Tokiba
Hallo NaWi,
Ist ein "Downgrade" zur Einzelversion Faktura ohne weiteres möglich?
nicht so ohne Weiteres. Gerade durch die Konbination mit Lexware buchhalter gibt es in faktura+auftrag gewisse Abhängigkeiten. Auf Wunsch kannst Du aber gern ein Angebot für die Konvertierung in eine passende Datensicherung anfragen.
Werden die gespeicherten Artikel, Preise, Kunden etc. übernommen?
Ja.
Kann man später noch auf die die kompletten Daten der Buchhaltung und Lohn+Gehalt zugreifen (z.B. für eine Betriebsprüfung)
Nein, da diese in faktura+auftrag ja nicht vorhanden sind, ist auch kein Zugriff mehr darauf möglich. Die bestehende financial office Version kann man auf einer virtuellen Maschine laufen lassen, um sie für eine Betriebsprüfung parat zu haben. Ein Betrieb beider Version auf dem gleiche PC (ohne virtuelle Maschine) ist so nicht möglich.

Hilft Dir das weiter?

Hallo,
ich habe diesen Wechsel auch vor. Wir haben die direkte Buchungsfunktion für die Ausgangsrechnungen nie genutzt. Bin ich vielleicht damit "aus dem Schneider" was die Datenübernahme und die Verknüpfung mit dem Buchhalter angeht?
Vielen Dank und schöne Grüße,
Torsten

Re: Wechsel Financial Office zur Einzelversion Faktura

Verfasst: So 26. Nov 2017, 21:40
von Steve Rückwardt
Hallo Torsten,
Bin ich vielleicht damit "aus dem Schneider"
in der Regel eher nein. :(