BG-Stammdatendienst - kein Protokoll

Hier ist Platz für Fragen / Themen, welche mit dakota zu tun haben. (im Hinblick auf Integration innerhalb Lexware)

Moderator: Steve Rückwardt

NancyB
Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 23:34
Lexware-Software: Lexware Büroservice komplett 2019
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: BG-Stammdatendienst - kein Protokoll

Beitrag von NancyB » Mi 11. Mär 2020, 09:33

Ich hab dann doch noch einen Versuch gewagt mit einer Neuinstallation. Diesmal hab ich mich aber auch an die Registry gesetzt und dort verwaiste Lexware-Einträge gelöscht. Da fand ich uralte Einträge, von Versionen, die längst nicht mehr auf dem Rechner sind, weil ja jedes Jahr eine neue Version kommt.

Ich hatte mich schon gewundert, warum Lexware seit dem Update auf 2020 bei den Formularen gern rummeckerte. Im Programm war ein Formularverzeichnis (C:\....)= eingetragen, was bei vielen Dingen lief und in Personal z. B., wenn ich nachträglich noch mal einen Lohnzettel drucken wollte, griff er auf einen veralteten Pfad (E:\...., der nicht im Programm hinterlegt war) zu, der natürlich nicht existierte. Z. T. konnt ich dies Beheben mit dem Kopieren des kompletten Formularverzeichnisses, aber nicht vollständig. Ab und an meckerte er dennoch rum, obwohl die Datei nachweislich an dem Wunschort lag.

Mit Bereinigen der Registry, danach ein Neustart konnte ich letztlich die Neuinstallation durchführen. Plötzlich konnte ich auch wieder Installationspfade anpassen (das ging vorher nicht) und jetzt klappt es mit dem Update. Die 3 angeblichen Updates waren komplett weg, nur noch Elster aufgelistet (das für mich wichtigste) und dieses lies sich dann auch problemlos installieren.

Ich hoffe, dass ich ein absoluter Einzelfall bin (warum auch immer).

Vielen Dank und LG Nancy

Antworten
Forum unterstützen