LexOffice (Mac/Onlineversion) - Frage zum Buchen an Konten - GmbH/UG

Hier ist Platz für alles zu weiteren Lexware Programmen wie hausverwalter, lexoffice etc. Je nach Anzahl der Themen richten wir hierfür später auch gern separate Foren ein.

Moderator: Steve Rückwardt

Marvsen
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 1
Registriert: Fr 4. Aug 2017, 12:29
Lexware-Software: LexOffice (Mac)

LexOffice (Mac/Onlineversion) - Frage zum Buchen an Konten - GmbH/UG

Beitragvon Marvsen » Fr 4. Aug 2017, 14:38

Hallo und guten Tag!

Ich habe eine Frage zur LexOffice Version im Online-only Stil (Verwendung auf Mac).
Es geht um eine UG (also die Mini-GmbH) und die Buchung von Ausgaben/Eingangsrechnungen.

Wenn ich die Ausgabe buchen möchte - und dann eigentlich dafür ja zwei Konten ansprechen möchte - kann ich nur eins auswählen ("Art der Ausgabe"), so wie hier im Beispielvideo bei Minute 1'09'' gezeigt wird: https://youtu.be/6iH-das-xoI?t=1m9s

Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch, aber wie kann ich es korrekt kontieren?

Dazu noch die Frage:
Eine Privatauslage, die ich als "Verbindlichkeit gegenüber Gesellschafter" buchen möchte - Konto 0731 im SKR03 - kann ich dort nicht auswählen.

Tausend Dank für eure Hilfe!

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 5249
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: LexOffice (Mac/Onlineversion) - Frage zum Buchen an Konten - GmbH/UG

Beitragvon Steve Rückwardt » Mo 7. Aug 2017, 00:04

Hallo Marvsen,

herzlich Willkommen in der Community. :)
Marvsen hat geschrieben:Wenn ich die Ausgabe buchen möchte - und dann eigentlich dafür ja zwei Konten ansprechen möchte - kann ich nur eins auswählen
Verständnisfrage: warum willst Du zwei Konten auswählen? Oder meinst Du Soll/Haben mit den beiden Konten? So funktioniert lexoffice nicht bzw. schon, aber doch etwas anders. Du hast die Angabe des Debi- bzw. Kreditoren und gibst die Art der Ausgabe an. Damit hast Du die beiden Konten definiert bzw. werden im Hintergrund die passenden bebucht. Mit der Angabe ob Einnahme oder Ausgabe entscheidest Du, welches davon Soll- und welches Habenkonto wird.
Marvsen hat geschrieben:Eine Privatauslage, die ich als "Verbindlichkeit gegenüber Gesellschafter" buchen möchte - Konto 0731 im SKR03 - kann ich dort nicht auswählen.
Es gibt bereits den Wunsch nach einem Forderungskonto (https://lexoffice.uservoice.com/forums/ ... h-gesellsc), Du kannst ja dort auch einen Wunsch nach einem Verbindlichkeitskonto einstellen.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2017 | FinanzManager 2018 | fo plus 2017
Win 7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Deine Unterstützung hilft uns +++


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast