Seite 1 von 1

Sollstellungen ausführen funktioniert nach gescheitertem Bankeinzug nicht

Verfasst: So 19. Mär 2017, 07:43
von JJHFD
Guten Tag,

wir benutzen die Lexware Vereinsverwaltung 2016. Der Bankeinzug hat der Mitgliedsbeiträge hat nicht funktioniert. Wir haben dann unter Finanzen -> Beiträge vereinnahmen, OPs ausgleichen und mahnen -> Beitragseinzug erstellen, bearbeiten, zurücksetzen -> Lastschriftdatei bearbeiten, Protokolldateinen aufrufen die SEPA- Datei gelöscht. Nun wollten wir den Bankeinzug erneut starten, das klappt aber nicht weil wir die Sollstellungen nicht ausführen können. Wenn wir keine Einschränkungen vornehmen wird eine falsche Liste der Sollstellungen erstellt (dort werden nur beitragsfreie Mitglieder und die Überweiser aufgelistet), und wenn wir die Abteilungen angeben kommt die Meldung "alle fälligen Sollstellungen wurden bereits erstellt!" Wenn man diesen Punkt überspringt und einfach auf Beitragseinzug erstellen geht werden keine Beiträge ausgewertet, es erscheint die Meldung "Fehler beim Konvertieren einer Zeichenfolge in einen datetime-Wert". Wo liegt der Fehler, was müssen wir ändern damit der Bankeinzug funktioniert? Vielen Dank im voraus!

Re: Sollstellungen ausführen funktioniert nach gescheitertem Bankeinzug nicht

Verfasst: Mi 22. Mär 2017, 19:52
von Steve Rückwardt
Hallo JJHFD,

herzlich Willkommen in der Community. :)
JJHFD hat geschrieben:wir benutzen die Lexware Vereinsverwaltung 2016
Die Vereinsverwaltung läuft seit Dezember 2016 nicht mehr bei Lexware sondern direkt bei der Entwicklerfirma Linear. Die Anzahl der erfahrenen Nutzer:innen hier bei uns in der Community zu Vereinsverwaltung ist recht überschaubar. Ich selbst habe auch nur sehr sehr geringen Erfahrungen mit dem Produkt.

Evtl. bist Du im gesonderten Forum für die Vereinsprodukte bei Linear etwas besser aufgehoben: http://software-forum.linear-software.de/

Ich drücke die Daumen, dass Dein Anliegen gelöst werden kann.