Lexware Vereinsverwaltung

Hier ist Platz für alles zu weiteren Lexware Programmen wie hausverwalter, lexoffice etc. Je nach Anzahl der Themen richten wir hierfür später auch gern separate Foren ein.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
CSchink
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 2
Registriert: Di 19. Apr 2016, 13:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Lexware Vereinsverwaltung

Beitrag von CSchink » Di 19. Apr 2016, 13:23

Hallo,
bei einem Bekannten wurde die Vereinsverwaltung auf einem neuen Rechner installiert. Die auf dem alten Rechner erstellte Datensicherung konnte erfolgreich importiert werden.
Bei dem Versuch jetzt auf dem neuen Rechner ( Vereinsverwaltung 16.0 auf Win10 ) eine Datensicherung zu erstellen, kommt immer folgende Fehlermeldung: Sicherungsdatei "LinearDump(C:\ProgramFiles\Microsoft SQL Server\MSSQL11.LEXWAREVVW\MSSQL\B....\Linear.BAK)" wurde ursprünglich mit Sektorgröße 512 formatiert. Sie befindet sich jetzt auf einem Medium mit der Sektorgröße 4096 und kann nicht verwendet werden.

Die Linear.BAK wurde bereits umbenannt in der Hoffnung, dass diese passend neu erstellt wird. Die Fehlermeldung bleibt aber die gleiche.

Woran liegt dies ?
Zuletzt geändert von CSchink am Di 19. Apr 2016, 13:23, insgesamt 1-mal geändert.

Reynard25
Mitglied
Beiträge: 736
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 10:58
Lexware-Software: Quicken / FinanzManager
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Lexware Vereinsverwaltung

Beitrag von Reynard25 » Di 19. Apr 2016, 18:58

Hallo,

im entsprechenden Forum

http://software-forum.linear-software.d ... tml#p38886

gab es mehrfach die Antwort, die Datei "Linear.bak" sei zu löschen. Du hast sie zwar umbenannt, sollte eigentlich keinen Unterschied machen. Vielleicht fragst Du nochmal im o.g. Forum.
Gruß Reinhard

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7509
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung erhalten: 664 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lexware Vereinsverwaltung

Beitrag von Steve Rückwardt » Do 21. Apr 2016, 00:02

Hallo CSchink,
Reynard25 hat geschrieben:gab es mehrfach die Antwort, die Datei "Linear.bak" sei zu löschen
korrekt. Es sollte eine Linear.BAK ohne Datum im Backup-Verzeichnis geben (...\MSSQL\Backup). Diese löschen und dann die Datenrücksicherung erneut ausführen.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Antworten
Forum unterstützen