Financial Office - Zwei Rechner, zwei Firmen zusammenlegen

Hier ist Platz für alles zu weiteren Lexware Programmen wie hausverwalter, lexoffice etc. Je nach Anzahl der Themen richten wir hierfür später auch gern separate Foren ein.

Moderator: Steve Rückwardt

Antworten
micika
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 2
Registriert: Sa 19. Jan 2019, 11:30
Lexware-Software: Financial Office 2019
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Financial Office - Zwei Rechner, zwei Firmen zusammenlegen

Beitrag von micika » Sa 19. Jan 2019, 11:41

Hallo erstmal, ich wollte wissen, ob Folgendes möglich ist:

1. Laptop - Firma A mit Lohn & Gehalt und Buchführung
2. Laptop - Firma B mit Lohn & Gehalt und Buchführung

Auf Dauer ist es mir einfach zu nervig zwei Laptops gleichzeitig zu bedienen!
Wollte also die Daten von Firma B (Löhne und Buchhaltung von Beginn an) auf Laptop der Firma A in das Financial Office übertragen, ohne dass mir dabei die Daten der Firma A verloren gehen.

Weiß jemand wie das geht?

Bin dankbar für jeden kompetenten Vorschlag. :)

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7176
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 587 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal
Kontaktdaten:

Re: Financial Office - Zwei Rechner, zwei Firmen zusammenlegen

Beitrag von Steve Rückwardt » Do 24. Jan 2019, 22:01

Hallo micika,

herzlich Willkommen in der Community. :)
micika hat geschrieben:Wollte also die Daten von Firma B (Löhne und Buchhaltung von Beginn an) auf Laptop der Firma A in das Financial Office übertragen, ohne dass mir dabei die Daten der Firma A verloren gehen.
Das wird so leider nix. Buchhaltung wäre das geringere Problem, die Buchungsdaten könnten jahresweise ex-/importiert werden, dabei sind etwaige GoBD Aspekte zu berücksichtigen.

Bei lohn+gehalt kannst Du lediglich die MA Stammdaten ex-/importieren. Die Abrechnungsdaten nicht.

Meine Empfehlung: Virtuelle Maschine auf einem der Laptops aufsetzen, die bisherige Installation dort drauf packen inkl. der Daten. Die Firma in der anderen Installation ab 2019 anlegen und dann ab da auf dieser Maschine abrechnen. Die Daten in der VM sind dann als Archive für die eigene Recherche und für etwaige Prüfungen.

Hilft Dir dies weiter?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

micika
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 2
Registriert: Sa 19. Jan 2019, 11:30
Lexware-Software: Financial Office 2019
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Financial Office - Zwei Rechner, zwei Firmen zusammenlegen

Beitrag von micika » Fr 25. Jan 2019, 20:10

Ja, vielen Dank erstmal für Dein Willkommen sowie auch die Bemühung, mir zu helfen :) ....wenn ich das richtig verstanden habe, ist es dann praktisch so, als hätte ich das Programm 2 mal..einmal auf der regulären Festplatte, und einmal wie auf einer Partizipation?

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7176
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 587 Mal
Danksagung erhalten: 648 Mal
Kontaktdaten:

Re: Financial Office - Zwei Rechner, zwei Firmen zusammenlegen

Beitrag von Steve Rückwardt » Do 31. Jan 2019, 14:22

Ja, so wie Du ja nun auch zwei Installationen hast, nur eben nicht mehr auf getrennten Rechnern. :)
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Antworten
Forum unterstützen