Zahlungsbedingungen stehen nur sporadisch auf der Rechnung

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme faktura+auftrag, handwerk plus und warenwirtschaft.

Moderator: Steve Rückwardt

ukhypering
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 18:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Zahlungsbedingungen stehen nur sporadisch auf der Rechnung

Beitrag von ukhypering » Mo 16. Feb 2015, 20:14

Hallo und guten Abend,

ich habe seit der Umstellung von Financial Office plus auf Lexware Professional (jeweils neueste Version) Probleme obwohl die Datenübernahme ohne Fehler geklappt hat.
mein Aktuelles Problem ist dass zwar sämtliche Zahlungsbedingungen aus Faktura plus übernommen wurden, diese aber jetzt in Warenwirtschaft nur manchmal aus den Kundendaten auf die Rechnungen übernommen werden.

Die Schlusstexte im Formular sind für sonstige Aufträge aktiviert und in den Kundendaten sind die Zahlungsbedingungen richtig eingetragen.

Ein Muster konnte ich noch nicht erkennen, Unterschieden habe ich bisher nach Rechnung/Sammelrechnung, neue Kunden/alte Kunden, Kundenpreisliste oder nicht, die Zahlungsbedingungen selber (ob selber editiert oder Standardvorlage) usw.

Nun gehen mir die Ideen aus und es ist sehr aufwändig bei jeder Rechnungserstellung zu kontrollieren ob das Feld Zahlungsbedingungen mit Daten oder mit "keine" gefüllt ist, denn meist steht keine drin und dann muss man speichern, in den Kundendaten nachsehen was vereinbart ist um dann die Rechnung wieder zu ändern und auszudrucken.

Hat hier evtl. jemand die Erfahrung oder eine Idee woran das liegen könnte? ich bin ratlos
Für Ansätze bedanke ich mich bereits jetzt

Grüße

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7386
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 655 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zahlungsbedingungen stehen nur sporadisch auf der Rechnu

Beitrag von Steve Rückwardt » Mo 16. Feb 2015, 23:30

Hallo ukhypering,
ukhypering hat geschrieben:Die Schlusstexte im Formular sind für sonstige Aufträge aktiviert und in den Kundendaten sind die Zahlungsbedingungen richtig eingetragen.
ok, das macht mich schon mal stutzig. Sonstige Aufträge = alles ausser Rechnung. Ergo: wenn die Zahlungsbedingungen für Sonstige Aufträge aktiviert sind, nicht aber für Rechnung, kommt bei Rechnung auch kein Text. Steht denn bei Rechnung in den jeweiligen Zahlungsbedingungen etwas drin?
ukhypering hat geschrieben:Ein Muster konnte ich noch nicht erkennen, Unterschieden habe ich bisher nach Rechnung/Sammelrechnung, neue Kunden/alte Kunden, Kundenpreisliste oder nicht, die Zahlungsbedingungen selber (ob selber editiert oder Standardvorlage) usw.
Das verstehe ich noch nicht so ganz.Du meinst damit, nach diesen Kriterien ordnest Du die Zahlungsbedingungen den Kunden in den Kundenstammdaten zu, oder? Denn nach diese Vorgaben im Beleg automatisch zuordnen zu lassen geht ja programmseitig gar nicht.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

ukhypering
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 18:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zahlungsbedingungen stehen nur sporadisch auf der Rechnu

Beitrag von ukhypering » Di 17. Feb 2015, 08:41

Hallo und guten Morgen,

Das ist wohl falsch angekommen,
Im Unterpunkt "Schlusstexte" im Formulareditor kann man für Zahlungsbedingungen zwei Punkte aktivieren (abhaken).
"Lieferschein" und oder "sonstige Belege".
Natürlich habe ich sämtliche Variationen bereits getestet und es macht keinen Unterschied.

zum Zweiten Punkt, ich sortiere überhaupt nicht, sondern ich habe die "Rechnungen mit Zahlungsbedingungen" mit den "Rechnungen mit nicht eingefügten Zahlungsbedingungen" verglichen um ein Muster zu erkennen was diese unterscheidet.

Meine Vermutung war ja dass nur die Im "Lexware Professional" neu angelegten Kunden oder nur die mit Standardzahlungsbedingung angezeigt werden aber ich konnte kein Muster erkennen.
Es geht nicht um eine automatische Zuordnung, jeder Kunde hat seine Zahlungsbedingung in den Kundendaten eindeutig zugeordnet. Bei der Rechnungstellung steht bei vielen Kunden im Auftragsassistenten dann auf der letzten Seite bei Zahlungsbedingungen "keine" obwohl in den Kundendaten immer welche definiert sind.

ich hoffe damit alle Missverständnisse aufgeklärt zu haben.
Gruß,

ukhypering
lex-forum "Frischling"
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 18:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zahlungsbedingungen stehen nur sporadisch auf der Rechnu

Beitrag von ukhypering » Di 17. Feb 2015, 10:46

Hallo nochmal,

meine Recherche hat folgendes ergeben.
Bei unserem vorher verwendetem Programm "finacial Office plus 2015" gab es in den Optionen unter Standardtexte die Möglichkeit "Übernahme aus den Stammdaten: x Zahlungsbedingungen x Lieferart .

Dies wurde laut Hilfedatei (* ab 2007 eingestellt weil es zu Konflikten beim weiterführen sorgte.
Jedenfalls soll seit der Version 2008 grundsätzlich die Daten aus der Stammdaten verwendet werden was bei mir aber oft nicht funktioniert.
Seltsamerweise habe ich diese Übernahme aus den Stammdaten im "finacial Office plus 2015" noch enthalten, und aus diesem Programm wurde ja die Übergabedatei für die Pro Version erstellt.

(*Ich habe einen screenshot von der Meldung,
Zahlbeding.PNG


Sollte es also im den Optionen irgendwo einen Punkt geben der "Übernahme aus den Stammdaten" gleichkommt bitte ich um einen Tipp.

Lg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager
Beiträge: 7386
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Merseburg
Hat sich bedankt: 614 Mal
Danksagung erhalten: 655 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zahlungsbedingungen stehen nur sporadisch auf der Rechnu

Beitrag von Steve Rückwardt » So 22. Feb 2015, 23:34

Hallo ukhypering,

ok, um uns dem Sachverhalt weiter anzunähern folgende Fragen:
  • Tritt dieses Verhalten nur bei weitergeführten Belegen auf oder auch bei Direktrechnungen?
  • Wenn nur bei weitergeführten, ist beim Vorbeleg eine Zahlungsbedingung erfasst?
  • Werden die beim Kunden hinterlegten ZB in Auftragsarten wie AG, AB oder LS übernommen?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2019 | FiMa 2020 | fo plus 2019
Win7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Dir hat die Antwort weitergeholfen? Das freut mich. Du kannst gern etwas Trinkgeld in den Hut werfen, wenn Du magst und lex-forum.net damit unterstützen. Vielen Dank. <3

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge

Gesperrt
Forum unterstützen