Die Suche ergab 615 Treffer

von Frank_H
Sa 24. Jun 2017, 11:24
Forum: Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)
Thema: Abmeldung der Entgeltfortzahlung nach 6 Wochen Krankheit
Antworten: 12
Zugriffe: 878

Re: Abmeldung der Entgeltfortzahlung nach 6 Wochen Krankheit

Hallo Krissi,

wenn du die Fehlzeit Krankheit mit Krankengeld einträgst, dann wird nach 4 Wochen + dem akt. Monat automatisch eine Unterbrechungsmeldung erzeugt, die du dann über Dakota versenden kannst.

Geht natürlich auch über sv-net ;)
von Frank_H
Di 20. Jun 2017, 10:30
Forum: Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)
Thema: ELStAM Wechsel Datenübermittler vergessen
Antworten: 3
Zugriffe: 2134

Re: ELStAM Wechsel Datenübermittler vergessen

Hallo, Wechsel des Datenübermittlers funktioniert nur wenn Abrechnungs- und Kalendermonat übereinstimmen. Die Mitarbeiter dürfen auch nicht auf Ersatzbescheinigung stehen, zum Zeitpunkt der Durchführung. Deshalb warte am besten bis zum Juli und rechne die vergangenen Monate mit Ersatzbescheinigung ab.
von Frank_H
Mo 19. Jun 2017, 12:51
Forum: Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)
Thema: Abmeldung der Entgeltfortzahlung nach 6 Wochen Krankheit
Antworten: 12
Zugriffe: 878

Re: Abmeldung der Entgeltfortzahlung nach 6 Wochen Krankheit

Hallo Krissi,

genau das ist der Grund, für geringf. Beschäftigte gibt es kein Krankengeld:-)!
von Frank_H
Sa 17. Jun 2017, 15:47
Forum: Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)
Thema: Einmalzahlung AG-Anteil ändern
Antworten: 2
Zugriffe: 182

Re: Einmalzahlung AG-Anteil ändern

Hallo Doris,

das ist ja eine interessante Abrechnungsart. :)

Du kannst natürlich eine Nettoabzugslohnart anlegen, z.B. "AGAN Anteile" und dem MA dann Netto die Anteile abziehen.
Allerdings mußt du das jeden Monat manuell eintragen, Zahlen der AG Anteile findest du im Lohnkonto.
von Frank_H
Fr 16. Jun 2017, 11:05
Forum: Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)
Thema: Korrekturen nach MA austritt ?
Antworten: 1
Zugriffe: 152

Re: Korrekturen nach MA austritt ?

Hallo, du kannst über den Korrekturmodus den Lohn bzw. Gehalt ändern. Dann erfolgt eine neue Lohnabrechnung für den August mit dem auszuzahlenden Betrag, falls du schon im August stehst. Wenn du noch im Juli stehst, kannst du ja auch das Gehalt ändern und dann die Lohnabrechnung neu ausdrucken und d...

Zur erweiterten Suche