Import von .txt-Dateien

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme buchhalter, kassenbuch anlagenverwaltung.

Moderator: Steve Rückwardt

Matthias_M
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 11:35
Lexware-Software: Financial Premium
Hat sich bedankt: 1 Mal

Import von .txt-Dateien

Beitragvon Matthias_M » Fr 21. Jul 2017, 13:55

Hallo zusammen,
wir wollen Rechnungsdaten unserer Seminarverwaltung nach Lexware importieren. Dazu haben wir uns zunächst einen Export aus Lexware gemacht, um zu wissen, wie eine entsprechende .txt-Datei aussehen soll.
Nun haben wir aus der Seminarverwaltung einen Export in Form einer txt-Datei vorliegen, die exakt so aussieht (Tab-getrennt, gleiche Spalten, etc.) wie die zuvor von Lexware ausgegebene.
Lexware importiert die "eigene" Datei problemlos und richtig. Die gleichaussehende Datei der Seminarverwaltung jedoch wird beim Import abgebrochen mit der Fehlermeldung: Debitoren oder Kreditoren dürfen nicht in einer Splittbuchung verbucht werden!

Hat jemand eine Idee, was wir falsch machen? Hat jemand schon mal das gleiche Problem? Und eine Lösung gefunden?

Freue mich auf Antwort, Ideen, Hinweise.
Gruß Matthias

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 5247
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Import von .txt-Dateien

Beitragvon Steve Rückwardt » Fr 21. Jul 2017, 14:57

Hallo Matthias,
Matthias_M hat geschrieben:Hat jemand eine Idee, was wir falsch machen?
nun ja, die Fehlermeldung sagt doch eigentlich den Grund:
Matthias_M hat geschrieben:Debitoren oder Kreditoren dürfen nicht in einer Splittbuchung verbucht werden!
Also bitte mal die Buchungen prüfen, ob dort Splittbuchungen enthalten sind, welche debitorische und kreditorische Buchungen enthalten. Diese müssen geändert/getrennt werden.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2017 | FinanzManager 2018 | fo plus 2017
Win 7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Deine Unterstützung hilft uns +++

Matthias_M
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 11:35
Lexware-Software: Financial Premium
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Import von .txt-Dateien

Beitragvon Matthias_M » Mo 24. Jul 2017, 17:28

Hallo und Danke erstmal. leider verstehe ich die Antwort nicht ganz, bzw. hilft es mir nicht zu verstehen, warum Lexware seine eigene Exportdatei fehlerfrei einliest. es handelt sich um eine Splitbuchung: der Gesamtbetrag eines Sollkontos soll auf mehrere Habenkonten aufgeteilt werden, da unterschiedliche Steuersätze vorliegen. Der Export von Lexware als txt sieht dann so aus:
Belegdatum Buchungsdatum Belegnummer Buchungstext Buchungsbetrag Sollkonto Habenkonto Steuerschlüssel Kostenstelle
31.12.2016 16.02.2017 161201 RG-161201, 304 10739 0 0
Erlöse 9,5 8610 3 23100
Erlöse 172,5 8360 3 23100
Erlöse 122 8355 2 23100

diese Datei liest Lexware fehlerfrei wieder zurück!

Die Importdatei, die rein soll , sieht so aus:
Belegdatum Belegnummer Buchungstext Buchungsbetrag Sollkonto Habenkonto Währung Kostenstelle Steuersatz Steuerschlüssel
07.06.2017 170465 RG-170465, 103,09 47538 0 EUR 0
Erlöse 35 8340 EUR 22300 0 0
Erlöse 35,99 8355 EUR 22300 7 2
Erlöse 41 8360 EUR 22300 19 3

Ok, da sind Spalten unterschiedlich sortiert, aber das kann ich schön zuordnen beim Import.
Dennoch kommt die erwähnte Fehlermeldung.

Woran könnte es noch liegen?
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Gruß
Matthias Mehner

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 5247
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Import von .txt-Dateien

Beitragvon Steve Rückwardt » Mi 26. Jul 2017, 10:20

Hallo Matthias,
Matthias_M hat geschrieben:Die Importdatei, die rein soll , sieht so aus:
Belegdatum Belegnummer Buchungstext Buchungsbetrag Sollkonto Habenkonto Währung Kostenstelle Steuersatz Steuerschlüssel
07.06.2017 170465 RG-170465, 103,09 47538 0 EUR 0
Erlöse 35 8340 EUR 22300 0 0
Erlöse 35,99 8355 EUR 22300 7 2
Erlöse 41 8360 EUR 22300 19 3
in dieser Form ist es etwas schwierig zu überblicken, aber:
Die 47538 ist ein Debitorenkonto? Kreditorenkonto?
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2017 | FinanzManager 2018 | fo plus 2017
Win 7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Deine Unterstützung hilft uns +++


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste