Lohn bei Freistellung

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme lohn+gehalt, fehlzeiten und reisekosten.

Moderatoren: Steve Rückwardt, Frank_H

Susanne Sch
Mitglied

Beiträge: 71
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 10:57
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Lohn bei Freistellung

Beitragvon Susanne Sch » Fr 25. Aug 2017, 11:19

Hallo
Ich habe mal wieder eine Frage. Ein Mitarbeiter wird auf Bezahlung freigestellt weil seine Stuhlprobe positiv ist Frage 1: Was gebe ich in den Fehlzeiten ein a) sonstige bezahlte Freistellung, b)oder Freistellung ohne UV oder gibt es noch eine andere Möglichkeit.
Wenn ich a) nehme und in der Stundenerfassung die Stunden eingebe erscheint dort die Stundenzahl grau und wird nicht in die Lohnabrechnung mit übernommen.
In den Lohnarten habe ich die Lohnart gefunden 975 aber ich finde sie nicht bei den Lohnarten ein/ausblenden. Über Hilfe würde ich mich freuen.
VG
Susanne

Benutzeravatar
Frank_H
Moderator

Beiträge: 703
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 14:05
Lexware-Software: Lohn&Gehalt Plus u Pro; WAWi Premium
Wohnort: Ennepetal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Lohn bei Freistellung

Beitragvon Frank_H » Mo 28. Aug 2017, 07:11

Hallo Susanne,

letztlich ist die Fehlzeit nicht so entscheidend, weil sie ja nur intern verwendet wird, Sie erzeugt ja keine SV Meldung etc.

Da würde ich "a" nehmen. Den Lohn kannst du entweder direkt in 001 eintragen, wenn die Stundenerfassung hier nicht funktioniert, oder auch als festen Betrag eintragen. Der ändert sich ja wahrscheinlich nicht mehr.

Die Lohanrt 975 ist eine von Lexware automatisch befüllte Lohnart, die kannst du nicht verwenden.
Beste Grüße

Frank
lex-forum Team
______________________________________________________________________________________

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Forum unterstützen +++

Susanne Sch
Mitglied

Beiträge: 71
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 10:57
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Lohn bei Freistellung

Beitragvon Susanne Sch » Mo 28. Aug 2017, 11:39

Danke Frank für die schnelle Antwort. Leider geht mein Danke Button schon wieder nicht.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste