Fehlzeit bei Antritt einer Reha

Hier ist Platz für Themen rund um Lexware Programme lohn+gehalt (standard, plus, pro, premium), fehlzeiten (standard, pro, premium) und reisekosten (standard, plus, pro, premium)

Moderatoren: Steve Rückwardt, Frank_H

Krissi
Mitglied

Beiträge: 19
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 10:47
Danke gesagt: 9
Danke erhalten: 1

Fehlzeit bei Antritt einer Reha

Beitragvon Krissi » Mi 13. Sep 2017, 12:26

Hallo zusammen,

ich hatte im Juli 2017 schon einmal geschrieben. Nun hätte ich zu diesem Thema noch eine Frage: Unser MA (geringfügig beschäftigt) war mehr als 6 Wochen krank. Aus diesem Grund ging unsererseits eine Unterbrechungsmeldung an die Knappschaft raus. Unser MA hatte seine Arbeit dann ab dem 24.07. wieder aufgenommen. Ende August erhielten wir von ihm die Mitteilung, dass er nun, aufgrund vorangegangener Krankheit, für 3 Wochen eine Reha antreten würde. Meine Frage wäre: was muss ich in diesem Fall im Programm als Fehlzeit eingeben?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!
Beste Grüße

Krissi

Benutzeravatar
Frank_H
Moderator

Beiträge: 680
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 14:05
Lexware-Software: Lohn&Gehalt Plus u Pro; WAWi Premium
Wohnort: Ennepetal
Danke gesagt: 1
Danke erhalten: 146

Re: Fehlzeit bei Antritt einer Reha

Beitragvon Frank_H » Do 14. Sep 2017, 10:51

Hallo,

das würde ich mit der Knappschaft klären, es kommt darauf an, ob es als neue Krankheit zählt, dann würde es ja "Krankheit mit Entgeltfortzahlung" sein, ansonsten Krankengeldbezug.
Beste Grüße

Frank
lex-forum Team
______________________________________________________________________________________

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Forum unterstützen +++


Zurück zu „Personalwesen (z.B. Lexware lohn+gehalt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste