Paypal Api Passwort wird nicht im Passwort-Safe gespeichert

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme Quicken, Finanazmanager und büro easy.

Moderator: Steve Rückwardt

hal151
Mitglied

Beiträge: 3
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 10:18
Danke erhalten: 1

Paypal Api Passwort wird nicht im Passwort-Safe gespeichert

Beitragvon hal151 » Mi 2. Aug 2017, 10:26

Ich benutze den Finanzmanager deluxe 2018.
Mit der Umstellung des Paypal-Zuganges auf das API-Verfahren wird das doch sehr umständliche Api-Passwort bei jedem Kontozugriff abgefragt, obwohl es im Paswort-Safe hinterlegt ist. Da sich das keiner merken kann, muss ich also immer eine Textdatei mit dem Passwort öffnen und es über Copy & Paste eingeben. Das ist keine gute Lösung.
Was kann ich tun? Ich habe den Passwort-Safe auch schon gelöscht und neu angelegt, sowie das Passwort im Passwortsafe geändert.

Vielleicht hat jemand einen Tipp...

Lutze
Mitglied

Beiträge: 54
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 19:40
Lexware-Software: Büro-easy2016 v29.04
Danke erhalten: 5

Re: Paypal Api Passwort wird nicht im Passwort-Safe gespeichert

Beitragvon Lutze » Mi 2. Aug 2017, 10:42

Das Problem habe ich leider mit der Büroeasy Software auch. Ich kann das Passwort speichern aber beim online Dialog wird es trotzdem jedes mal abgefragt.

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 439
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 1
Danke erhalten: 101

Re: Paypal Api Passwort wird nicht im Passwort-Safe gespeichert

Beitragvon Ecrivain » Mi 2. Aug 2017, 11:33

Lutze hat geschrieben:Das Problem habe ich leider mit der Büroeasy Software auch.


Das würde mich schon interessieren, wo du in Büro Easy die Passwörter für das Onlinebanking speicherst. Den Passwortsafe, von dem hal151 spricht, gibt es zwar im Finanzmanager, aber nicht in Büro Easy. In Büro Easy musst du bei jedem Login im Onlinebanking dein Passwort eingeben. Im Finanzmanager kannst du dies im speziell vorhandenen Passwortmanager hinterlegen und sagen, dass es automatisch eingetragen werden soll.
Zwei ganz unterschiedliche Paar Schuhe.

@hal151: wo hast du das API-Passwort hinterlegt - im Reiteer Online-Passwörter (PIN/TAN) oder Weitere Passwörter?
Freundliche Grüße Ecrivain

Lutze
Mitglied

Beiträge: 54
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 19:40
Lexware-Software: Büro-easy2016 v29.04
Danke erhalten: 5

Re: Paypal Api Passwort wird nicht im Passwort-Safe gespeichert

Beitragvon Lutze » Mi 2. Aug 2017, 15:58

hier und das hat früher mal funktioniert
Pin.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

hal151
Mitglied

Beiträge: 3
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 10:18
Danke erhalten: 1

Re: Paypal Api Passwort wird nicht im Passwort-Safe gespeichert

Beitragvon hal151 » Mi 2. Aug 2017, 16:21

@Ecrivain:
Ich habe das Passwort bei "Online-Passwörter (PIN/TAN)" gespeichert. Und der Eintrag sieht im Prinzip genauso aus, wie bei meinem anderen Konto, welches funktioniert, außer dass bei Paypal "WEB-Banking" und nicht HBCI+ steht und der Blitz daneben grün statt blau ist.


Zurück zu „Lexware Finanzmanager / büro easy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste