Finanzmanager: Verliehenes Geld richtig buchen

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme Quicken und Finanzmanager.

Moderator: Steve Rückwardt

russianstyle
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Di 5. Sep 2017, 10:08

Finanzmanager: Verliehenes Geld richtig buchen

Beitragvon russianstyle » Di 5. Sep 2017, 10:10

Hallo zusammen!

Wie bucht ihr Beträge, die an Freunde/Bekannte verliehen wurden?
Hier ein Beispiel: Ich habe meinem Kumpel 1000 € in bar geliehen. Er zahlt mir monatlich 100 € per Überweisung zurück.

Wie buche ich nun so, dass es nicht als Einnahme/Ausgabe gezählt wird? Muss ich dafür ein extra Konto anlegen? Wie funktioniert es dann mit den monatlich überwiesenen 100 €? Die kommen ja zunächst auf dem Girokonto (Online) an...

Danke und VG
Aleksej

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 463
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Finanzmanager: Verliehenes Geld richtig buchen

Beitragvon Ecrivain » Di 5. Sep 2017, 10:48

So etwas lege ich immer als Vermögenskonto an - alternativ wäre noch ein Bargeldkonto denkbar. Eine Ausgabe bzw. Einnahme ist es ja nicht. Bei Auswertungen musst du dann allerdings auch Umbuchungen berücksichtigen.
Freundliche Grüße Ecrivain

russianstyle
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Di 5. Sep 2017, 10:08

Re: Finanzmanager: Verliehenes Geld richtig buchen

Beitragvon russianstyle » Di 5. Sep 2017, 10:58

Hi
Danke für die Antwort.
Ecrivain hat geschrieben:Bei Auswertungen musst du dann allerdings auch Umbuchungen berücksichtigen.
Könntest du vielleicht etwas genauer dsarauf eingehen?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste