Finanzmanager: Verliehenes Geld richtig buchen

Hier ist Platz für Themen rund um die Lexware Programme Quicken und Finanzmanager.

Moderator: Steve Rückwardt

russianstyle
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Di 5. Sep 2017, 10:08

Finanzmanager: Verliehenes Geld richtig buchen

Beitragvon russianstyle » Di 5. Sep 2017, 10:10

Hallo zusammen!

Wie bucht ihr Beträge, die an Freunde/Bekannte verliehen wurden?
Hier ein Beispiel: Ich habe meinem Kumpel 1000 € in bar geliehen. Er zahlt mir monatlich 100 € per Überweisung zurück.

Wie buche ich nun so, dass es nicht als Einnahme/Ausgabe gezählt wird? Muss ich dafür ein extra Konto anlegen? Wie funktioniert es dann mit den monatlich überwiesenen 100 €? Die kommen ja zunächst auf dem Girokonto (Online) an...

Danke und VG
Aleksej

Ecrivain
Mitglied

Beiträge: 543
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:06
Lexware-Software: diverse (Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohn + Gehalt, Reisekosten, Banking)
Danke gesagt: 2 Mal
Danke erhalten: 124 Mal

Re: Finanzmanager: Verliehenes Geld richtig buchen

Beitragvon Ecrivain » Di 5. Sep 2017, 10:48

So etwas lege ich immer als Vermögenskonto an - alternativ wäre noch ein Bargeldkonto denkbar. Eine Ausgabe bzw. Einnahme ist es ja nicht. Bei Auswertungen musst du dann allerdings auch Umbuchungen berücksichtigen.
Freundliche Grüße Ecrivain

russianstyle
lex-forum "Frischling"

Beiträge: 2
Registriert: Di 5. Sep 2017, 10:08

Re: Finanzmanager: Verliehenes Geld richtig buchen

Beitragvon russianstyle » Di 5. Sep 2017, 10:58

Hi
Danke für die Antwort.
Bei Auswertungen musst du dann allerdings auch Umbuchungen berücksichtigen.
Könntest du vielleicht etwas genauer dsarauf eingehen?


Zurück zu „Lexware Finanzmanager“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste