Beitragsnachweise stornieren

Hier ist Platz für Fragen und Themen, welche mit dakota zu tun haben. (im Hinblick auf die Integration innerhalb der Lexware Programme)

Moderatoren: Steve Rückwardt, Frank_H

Gabriele Heiland
Mitglied

Beiträge: 8
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 12:16
Lexware-Software: lexware Premium
Danke gesagt: 1

Beitragsnachweise stornieren

Beitragvon Gabriele Heiland » Mi 25. Mai 2016, 15:48

Hallo,
ich habe zum 01.05.2016 die Lohnbuchhaltung von unserem Steuerberater übernommen. Nun hat er für Mai Beitragsnachweise gemeldet und ich über Dakota auch. Jetzt hat die Krankenkasse angerufen und gefragt was das soll. Die können wie sie sagen nicht verhindern, das sie nun beide gemeldeteten Nachweise auch abbuchen. Jetzt will ich die, die ich gesendet habe stornieren, geht das über dakota? oder muss ich das mit SVNet machen?

Benutzeravatar
Frank_H
Moderator

Beiträge: 682
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 14:05
Lexware-Software: Lohn&Gehalt Plus u Pro; WAWi Premium
Wohnort: Ennepetal
Danke gesagt: 1
Danke erhalten: 146

Re: Beitragsnachweise stornieren

Beitragvon Frank_H » Mi 25. Mai 2016, 16:00

Hallo Gabriele,

leider kannst du keine BN in Lexware stornieren, außer per SV net.
Beste Grüße

Frank
lex-forum Team
______________________________________________________________________________________

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Forum unterstützen +++

Marcus
Mitglied

Beiträge: 445
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 12:14
Lexware-Software: Neue Steuerkanzlei, LFO Plus, Taxman
Danke gesagt: 1
Danke erhalten: 98

Re: Beitragsnachweise stornieren

Beitragvon Marcus » Fr 27. Mai 2016, 17:58

Gabriele Heiland hat geschrieben:Die können wie sie sagen nicht verhindern, das sie nun beide gemeldeteten Nachweise auch abbuchen.


Hallo Gabriele,

das ist ziemlicher Blödsinn.
Die MA der KK können alles manuell berichtigen.
Vermutlich haben die das zu spät gemerkt und beide Lastschriften sicherheitshalber schon auf den Weg geschickt und erst danach mit dir telefoniert und nachgefragt.
Dann müssten sie eben einen der zu viel abgebuchten Beträge wieder zurückerstatten.

Stornieren könntest du in der Tat nur über sv-Net.
Aber sinnigerweise sollte eher dein StB seine Beitragsnachweise stornieren.
Bei dir läuft ja zukünftig die Schätzung und die Restbeitragsschuld weiter.
Da würde ich eher den StB seine Nachweise stornieren lassen. Oder mit der KK telefonieren und die sollen den falschen Nachweis manuell stornieren.
Daß da etwas nicht stimmt, haben sie ja auch schon bemerkt.

Viele Grüße
Marcus


Zurück zu „dakota (in Lexware Programmen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste