Einzelne Firma sichern?

Hier ist Platz für allgemeine Anfragen zu den Lexware Programmen, welche sich z.B. nicht auf einen spezifischen Bereich wie Rechnungswesen, Personalwesen, Auftragswesen etc. beziehen. (z.B. Fragen zu Datensicherung, Benutzerechte etc.)

Moderator: Steve Rückwardt

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 4678
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Leipzig
Danke gesagt: 309
Danke erhalten: 463
Kontaktdaten:

Re: Einzelne Firma sichern?

Beitragvon Steve Rückwardt » Do 20. Apr 2017, 22:36

eeeStorm hat geschrieben:Eine weniger elegante, aber zumindest im Alltag hilfreiche Lösung wäre es ggf. noch den Firmen "Attribute" zu verpassen:

Buchhaltung: ja/nein - Mandaten die die Buchhaltung bei mir haben. Manche haben Buchhaltung ohne Personal (meist kleine Unternehmer), manche auf umgekehrt (Buchhaltung zB noch beim alten Steuerberater, nun der Wunsch schrittweise zu mir zu wechseln über das Personal)

Personal: ja/nein - ich habe Mandanten die die Buchhaltung bei einer anderen Firma machen lassen, die Personalabrechnungen aber bei mir. Ich würde gerne nach sowas filtern lassen.

Dann vielleicht mal mit dem Programm büroservice komplett liebäugeln? Hier kannst Du jedem Mandant die genutzten Module (wawi, lohn, buchhalter etc.) zuweisen und auch auf der Einstiegsseite sehen, welche Mandant welches Modul aktiv hat.
20170420_Lexware-bueroservice-lohnbuchhaltung.jpg

eeeStorm hat geschrieben:Nun müsste sich der Cheffe noch die inaktiven Firmen ausblenden, ohne sich die Rechte dafür zu nehmen

Warum nicht die Rechte entfernen? Damit ist das Thema, wie Du es ja bereits korrekt selbst beschreibst, erfüllt. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2017 | FinanzManager 2017 | fo plus 2017
Win 7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Deine Unterstützung hilft +++

eeeStorm
Mitglied

Beiträge: 52
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 17:11
Lexware-Software: Lexware professional 2016 v 16.52 Financial Office Pro
Danke gesagt: 4
Danke erhalten: 2

Re: Einzelne Firma sichern?

Beitragvon eeeStorm » Sa 29. Apr 2017, 01:21

Dann vielleicht mal mit dem Programm büroservice komplett liebäugeln?


Geliebäugelt ja. An sich auch ein gutes und interessantes Produkt. ABER:

a) Mir fehlt das Warenwirtschafts-Modul aus Financial Office. Ich muss keine großen Warenmengen managen, aber ich möchte schon eine integrierte Möglichkeit haben selber aber auch für meine Mandanten Rechnungen schreiben zu können.

b) Der Wechselaufwand: Schon der Wechsel von FO Basis auf FO Pro hat mich um rund 1500€ Personalkosten und ca. weitere 1500€ Opportunitätskosten belastet. Welchen Spaß dürfte ich mit der Datenübernahme in ein grundlegend anderes Produkt haben? Bis auf die engagierte Hilfe hier im Forum hat mich Lexware auch weitestgehend bei den Wechselproblemen im Stich gelassen. Produktwechsel mit Lexware sind nicht schön.
genutzte Software: financial office pro 2016 als Abo
Hauptclient: Win10, Core 2 quad 3.4 GHz, 6GB RAM, SSD
Server: Win10, i3 3GHz, 4GB RAM, SSD

Benutzeravatar
Andreas Husemann
Mitglied

Beiträge: 209
Registriert: Do 16. Okt 2014, 08:56
Danke erhalten: 58

Re: Einzelne Firma sichern?

Beitragvon Andreas Husemann » Sa 29. Apr 2017, 12:29

a) In allen Mandaten außer dem eigenen Büro steht im Büroservice komplett auch die normale Warenwirtschaft zur Verfügung. Das eigene Büro muss man nicht zwingend festlegen oder man nimmt dafür eine Dummy-Firma.

b) Die Datenübernahme besteht beim Wechsel von FO Pro auf Büroservice komplett aus einer Deinstallation FO Pro und Installation Büroservice komplett. Die Daten sind automatisch da. Wenn gleichzeitig ein Rechnerwechsel erfolgt, dann über normale Datensicherung/Rücksicherung. Die Datenbanken sind in beiden Programmen absolut identisch. Ich weiß zwar nicht welche Probleme Sie beim Wechsel von FO Standard auf Pro hatten, aber in der Regel funktioniert das problemlos. Wir führen solche Umstellungen auch sehr häufig als Dienstleistung durch, auch von alten Versionen auf aktuellen und da gibt es nur selten wirklich Probleme.
Viele Grüße
Andreas Husemann

Benutzeravatar
Steve Rückwardt
Administrator / Community Manager

Beiträge: 4678
Registriert: Di 27. Mai 2014, 18:33
Lexware-Software: siehe Signatur
Wohnort: Leipzig
Danke gesagt: 309
Danke erhalten: 463
Kontaktdaten:

Re: Einzelne Firma sichern?

Beitragvon Steve Rückwardt » Di 2. Mai 2017, 10:36

eeeStorm hat geschrieben:Schon der Wechsel von FO Basis auf FO Pro hat mich um rund 1500€ Personalkosten und ca. weitere 1500€ Opportunitätskosten belastet.

Der Vollständkeit wegen und für andere, welche hier ggf. auf den Beitrag stossen:
http://lex-blog.de/2015/01/18/lexware-w ... o-premium/

Mit diesem Ablauf funktioniert das in der Regel unproblematisch.
Beste Grüsse

Steve
lex-forum Team
_____________________________________________________________________________
genutzte Software: fo premium 2017 | FinanzManager 2017 | fo plus 2017
Win 7 Pro, i5 3.2GHz, 32GB RAM, SSD

Forenregeln | Feedback | Tipps für Foreneinträge | +++ Deine Unterstützung hilft +++

eeeStorm
Mitglied

Beiträge: 52
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 17:11
Lexware-Software: Lexware professional 2016 v 16.52 Financial Office Pro
Danke gesagt: 4
Danke erhalten: 2

Re: Einzelne Firma sichern?

Beitragvon eeeStorm » Di 16. Mai 2017, 20:17

Grundlegend stimme ich dem zu. Empfehle aber den Nutzern sich genau anzuschauen, was eben NICHT übernommen werden kann.

Auch der erhöhte Zeitaufwand um sich in die doch teils unterschiedlichen Menustrukturen einzuarbeiten - oder auch die Kontoaktualisierungen für jede Firma durchzuführen sollte nicht ganz unterschlagen werden.

Grundlegend gut gelöst - mit einigen ärgerlichen Patzern.
genutzte Software: financial office pro 2016 als Abo
Hauptclient: Win10, Core 2 quad 3.4 GHz, 6GB RAM, SSD
Server: Win10, i3 3GHz, 4GB RAM, SSD


Zurück zu „allgemeine Fragen zu den Lexware Programmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste